Foto: Renate Papadopoulos (Gemeinde Gondelsheim)

GONDELSHEIM | Ein Trikot für die gute Sache

Lass das deine Freunde wissen!

11.10.2021| Für einen echten KSC Fan ist das Trikot seiner Mannschaft selbstredend Pflicht.

Wenn dann noch alle Spieler darauf unterschrieben haben, wird daraus ein regelrechtes, kleines Heiligtum. Als Andreas Bauer, Trainer des Fußballvereins Gondelsheim, beim Mini-Festival für die „Stillen Helden“ der Corona-Pandemie, vor einigen Wochen ein solches T-Shirt bei einer Verlosung gewann, freute sich der leidenschaftliche Fußballer über alle Maßen.

Behalten hat er es aber dennoch nicht, das hat zwei pragmatische und einen äußerst ehrenhaften Grund. Pragmatisch wäre eher, dass Andreas Bauer schon viele Trikots des KSC besitzt und dieses besagte Exemplar auch nicht seine Größe hat. Der ehrenhafte Grund, ist gleichzeitig auch der Grund für diesen Artikel, denn er hat beschlossen das Trikot für den guten Zweck zur Verfügung zu stellen. In einem Telefonat mit Bürgermeister Markus Rupp verständigte man sich darauf, zum einen eine kleine Auktion im Netz zu machen. Zum anderen sollte die Aktion den Jugendtreff „Bounty“ in Gondelsheim finanziell unterstützen. Das Trikot fand auf diesem Wege sogleich einen neuen Besitzer. Der Gondelsheimer Friedbert Doll und seine Frau Uschi haben 250 Euro geboten und so den Zuschlag für das blaue Stück Edelwäsche erhalten. Ein Betrag, der nun den vielfältigen Aktivitäten des Jugendtreff Bounty zugutekommen wird.

Etwas größer wird diese im Grunde kleine Geschichte, sieht man sich den großen Bahnhof bei der Übergabe des Trikots an. Ehrengast dieses Events vor dem Gondelsheimer Rathaus war niemand Geringeres als KSC-Präsident Holger Siegmund-Schultze. Zwar hatte er als Wahl-Gondelsheimer nur kurze Wege zurückzulegen, dennoch ist der Terminkalender des Präsidenten zweifelsohne gut gefüllt. Dass er doch gekommen war, ist auch dem Einsatz der umtriebigen Petra Schalm zu verdanken. Petra Schalm, in Gondelsheim auf allen Feldern aktiv und zudem Vereinsrätin des KSC ist, rief einfach kurzerhand bei Holger Siegmund-Schultze an und lud ihn zu der Übergabe am Montagnachmittag ein. Da man ihr nur schlecht etwas abschlagen kann, kam der Präsident gerne und fand für die kleine Spendenaktion nur lobende Worte: „Eine tolle Sache, danke für ihren Einsatz“, so Siegmund-Schultze an alle Beteiligten.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

StudioTALK | Konkurrenzloser Wahlkampf – Markus Rupp möchte Gondelsheims Bürgermeister bleiben

Studiointerview | Seit 24 Jahren ist er nun im Amt und er kriegt immer noch …

WIE WAR’S? SO WAR’S! | Action und Spaß bei der Gondelsheimer Kerwe

24.10. | Nachdem das Coronavirus der Kerwe 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.