NICHTS VERPASSEN?
Youngsterräte Fabian Verch Gemeinderat SPD
Fabian Verch

Bruchsal | Youngsterräte

Bereits 65 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


Icon-Stadtmagazin WILLI Gemeinderat | Fabian Verch

Youngsterräte Fabian Verch Gemeinderat SPDNeuanfang, Verjüngung, Zukunft gestalten, so oder ähnlich haben die meisten Parteien und Gruppierungen vollmundig bei der Kommunalwahl im Mai 2019 geworben. Wer die Wahlzettel aufmerksam studiert hat, dem ist schon damals aufgefallen, dass es in der Praxis eine Diskrepanz zwischen Wort und Wirklichkeit gab.

Alleine die bundesweit arg gebeutelte SPD hat es in Bruchsal gewagt, einen sehr jungen Kandidaten auf den Spitzenplatz des Wahlzettels zu positionieren und damit den Weg für eine zukunftsorientierte Arbeit eingeschlagen. Fabian Verch ist mit 31 Jahren der jüngste Gemeinderat Bruchsals und steht als Hoffnungsträger für eine neue Generation.

„Für mich ist politisches und gesellschaftliches Engagement das Fundament unserer Demokratie und Grundvoraussetzung für einen sozialen Frieden“, sagt Fabian Verch mit Nachdruck und er ist sich seiner Worte sehr bewusst, denn als Lehrer für Deutsch und Gemeinschaftskunde hat er die Grundlagen des Systems sogar studiert. Er weiß wie Politik funktioniert und kann auch mit den Schattenseiten der Macht umgehen.

Sein Spitzenplatz auf der Kommunalwahlliste war nicht selbstverständlich, aber auf einen „einstelligen“ Listenplatz hätte er durchaus bestanden. Seit 15 Jahren ist er Mitglied der SPD und hat schon viele politische Ämter bekleidet. Neben Ortsvereinsvorsitzendem in Bruchsal war bzw. ist er im SPD-Kreisvorstand und im Vorstand der Jusos.
Es ist ihm wichtig soziale Politik für Jung und Alt zu unterstützen, weshalb er sich im Rahmen seiner Gemeinderatstätigkeit für die Ausschüsse „Soziales“ und „Schulbeirat“ entschieden hat. Er wird im Kuratorium Volkshochschule vertreten sein, sowie im Ausschuss Finanzen, Verwaltung und im Aufsichtsrat der EWB/Stadtwerke.

„Junge Leute sollten in den Gemeinderat, weil dadurch neue Ideen in ein Gremium kommen, bestehende Strukturen hinterfragt werden, das kann Bruchsal nur guttun“, sagt er.

„Der Gemeinderat sollte einen Querschnitt der Bevölkerung darstellen, beruflich wie von der Altersstruktur“, ist seine Meinung.

Fabian Verch lebt seit seinem zehnten Lebensjahr in Bruchsal und hat Abitur am Justus-Knecht-Gymnasium gemacht. Nach dem Zivildienst hat er Lehramt studiert und unterrichtet heute an der staatlichen Goldschmiedeschule in Pforzheim. Es sei für ihn kein Thema aus beruflichen Gründen nach Pforzheim zu ziehen sagt er, denn sein Lebensmittelpunkt mit politischem Engagement, Sport, Freundeskreis und Freizeitgestaltung befinde sich ausdrücklich in Bruchsal.

Bereits vor fünf Jahren wurde der damals gerade 25-Jährige „auffällig“. Bei der Diskussion nach der Bundestagswahl 2013 um die Bildung einer GroKo zwischen SPD und CDU, hat Fabian Verch öffentlich seine Ablehnung dazu bekundet und wurde mit dieser Positionierung sogar zweimal zur Polittalkshow „Maybrit Illner“ eingeladen. Man kann diese Videos heute noch auf YouTube anschauen, in denen der politische Frischling sich bereits wacker geschlagen hat.

Youngsterräte Fabian Verch Gemeinderat SPD
Wahlplakat 2019

Bei den kurz darauf durchgeführten Kommunalwahlen 2014 verhalf ihm dieser mutige Auftritt zu einem sehr beachtlichen Stimmenergebnis und er leitete damit 2019 dann seine Wahl in den Gemeinderat ein. Er selbst möchte seinen Erfolg auch damit begründen, dass er –zusammen mit Eva Dubronner – einen sehr engagierten Wahlkampf geführt hat und die Beiden dafür plädiert haben, dass die Zukunft Bruchsals von denen gestaltet werden solle, die für „Zukunft“ stehen, also von einer jüngeren Generation. Dass es dann letztendlich nur er geschafft hat in den Gemeinderat einzuziehen, führt er darauf zurück, dass die anderen Parteien jüngere Bewerber nicht auf die vorderen Listenplätze gelassen haben.

Die bundesweit angeschlagene SPD musste zwar auch in Bruchsal bei der Wahl Federn lassen, allerdings ist die Fraktion nun mit einer vergleichsweise „jungen“ Mannschaft im Gemeinderat vertreten und kann mit einem Durchschnittsalter von 48,4 Jahren eine geordnete „Wachablösung“ in den nächsten Jahren angehen. Auf den 32 Listenplätzen der SPD waren immerhin sechs Kandidaten unter 40 Jahren, was möglicherweise auch auf die Basisarbeit der Jusos zurückzuführen ist.

Das 19 Punkte umfassende Wahlprogramm der SPD grenzt sich im Wesentlichen nicht von dem der anderen Parteien ab, allerdings lässt der Schlusssatz der Broschüre hoffen: Mitmachen lohnt sich!

Für Fabian Verch hat sich sein bisheriges Engagement schon mal gelohnt, was er und seine Stadtratsgenossen daraus machen, warten wir ab. Eine deutliche Verjüngung des Gremiums in allen Fraktionen wäre das große Ziel für die Wahl 2024.

Text: Andrea Bacher-Schäfer, Foto: egghead

Gewählte Mitglieder, Gemeinderat Bruchsal

CDU Stimmen
Skibbe, Jens 12.538
Kistenberger, Hans-Peter 9.724
Glastetter, Raimund 9.657
Prof. Dr. Schnatterbeck, Werner 9.041
Dr. von Müller, Wolfram 9.030
Kramer, Marika 7.007
Gerdau, Sigrid 6.471
Jäger, Helmut 6.003
Grüne/Neue Köpfe
Birkle, Ruth 8.675
Aumann, Gabriele 6.599
Dr. Schönherr, Hartmut 6.545
Garbe, Peter 6.356
Steinke-Leitz, Evelin 5.032
Häffner, Ursula 4.468
Freie Wähler
Foos, Roland 8.135
Schmitt, Heribert 6.153
Bacher, Susanne 6.089
Grath, Tatjana 4.801
Brudy, Andreas 3.523
SPD
Krug, Anja 6.395
Mangei, Karl 5.311
Nohl, Alexandra 5.247
Verch, Fabian 5.219
Schlegel, Gerhard 4.409
FDP
Prof. Dr. Wacker, Jürgen 8.862
Dr. Ihle, Volker 5.482
Lichtner, Thomas 3.291
AfD
Bogenreiter, Sven 4.226
von Massow, Gabriele 3.981
Hirschberger, Wolfgang 3.818
UWV
Biedermann, Lucia 2.529
Aufbruch Bruchsal
Schmidt, Dela 1.583

Youngsterräte Fabian Verch Gemeinderat SPD

Wahlstatistik

Wahlberechtigte:
davon ohne Wahlschein:
Wähler:
Wahlbeteiligung (in %):
Ungültige Stimmzettel:
Gültige Stimmzettel:
Gültige Stimmen:
34.485
28.153
19.632
56,93
693
18.939
531.415

Erstveröffentlichung in RegioMagazin WILLI 09/19

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Wir berichten für über 200.000 Menschen hier in der Region.

Wir sind gespannt!


Fotos an WILLI senden?
Aus Sicherheitsgründen bitte per E-Mail an
medien@egghead.de

 

Gib uns deinen Tipp!

Fülle die Felder hier unten aus und schicke uns deinen Tipp. Wir sind gespannt!

Icon-FacebookBesuche unsere Facebookseite.

Siehe auch

Bruchsal | Erster von drei versenkbaren Pollern geht in Betrieb

12.11.2019 | Am Mittwoch den 30.Oktober ging an der Zufahrt zur Fußgängerzone „Am Alten Schloss“ …

Bruchsal | SA 16.11. | Orient und Okzident im Schloss: Gesang und Tanz am 16. November

Osmanische Lieder, Tanz zwischen Orient und Okzident und poetische Texte – Schloss Bruchsal bietet am …