2020-03-08-Bruchsal Geldautomat gesprengt
Foto: ER24
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Bruchsal | Geldautomaten in die Luft gesprengt – Hubschraubersuche nach Tätern

Bruchsal | Geldautomaten in die Luft gesprengt – Hubschraubersuche nach Tätern

Bereits 863 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

7.3.2020 | Es war eine laute Explosion, welche weithin hörbar war, die am frühen Samstagmorgen durch die Region hallte. Der Grund: Eine Geldautomatensprengung auf einem öffentlichen Parkplatz in Bruchsal. Ein Großaufgebot von Polizei, Kriminalbeamten und Feuerwehrkräften rückte an.

Gegen 4.30 Uhr sprengten bislang unbekannte Täter, einen Geldautomaten auf dem großen Parkplatz in der Kammerforststraße in Bruchsal. Zurück blieben nur einige wenige Geldscheine, ein großes Trümmerfeld und ein total zerstörter Geldautomat.

Der Geldautomat steht bereits seit einigen Jahren in einer kleinen Überdachung in der ersten Parkreihe der Pflanzen- und Gartenwelt Mauk. Direkt nebenan befinden sich weitere Geschäfte, der BurgerKing und Media Markt.

Nachdem über dutzende Notrufe eine Rauchentwicklung und das explosionsartige Geräusch gemeldet wurde, rückte sofort ein Großaufgebot aus. Mehrere Streifenwagen, die Feuerwehr Bruchsal und Kräfte der Kriminalpolizei Karlsruhe trafen wenig später ein.

Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt und die Spuren nun gesichert. Die Feuerwehr leuchtete den Tatort für die Polizeiermittlungen aus. Kriminalbeamte sind vor Ort. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

Der Geldautomat ist erheblich beschädigt und zeigt die Wucht der Explosion mit einer massiven Zerstörung.

Der vierte Angriff auf einen Geldautomaten der Sparkasse Kraichgau

Das war nun der vierte Angriff auf einen Geld-Automaten im Wirkungsbereich der Sparkasse Kraichgau. Zu einem dieser Raubdelikte wurde bereits eine Tätergruppe gefasst und zu Freiheitsstrafen zwischen sieben und drei Jahren verurteilt. Sie sitzen aktuell hinter Gittern. Das „Geschäftsmodell“ hat offensichtlich Nachahmer gefunden.

Siehe auch

Wiesloch/Rauenberg | Explosionsgefahr durch beschädigte Gasleitung

24.03.2020 | Bei Arbeiten auf einer Straße in Rauenberg ist am Dienstagnachmittag eine Gasleitung beschädigt …