START / 03 – THEMEN / Beruf & Karriere | Lebenshilfe: Praktika, Ausbildung, Zukunft!
symbolbild-pflege

Beruf & Karriere | Lebenshilfe: Praktika, Ausbildung, Zukunft!


Icon-Stadtmagazin WILLIInfo | Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung ist wertvoll, sinnvoll, spannend und kann auch das eigene Leben sehr bereichern. Als gemeinnütziger Verein für Menschen mit Behinderungen bietet die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V. verschiedene Ausbildungs-und Praktikumsmöglichkeiten.

Aus RegioMagazin WILLI 11/18

Für alle, die sich über den weiteren beruflichen Weg noch im Unklaren sind oder ein Jahr überbrücken möchten, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst interessant sein: Damit haben die Absolventen alle Chancen: Sie assistieren und begleiten Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag und sammeln somit wertvolle berufliche und persönliche Erfahrungen.

Ebenso können sie benötigte Praxissemester für ihr Studium, für Zwischen- oder Hauptpraktika ihrer Schulausbildung in den Lebenshilfe-Werkstätten, Wohnstätten oder in kaufmännischen Bereichen der Verwaltung durchführen. Zudem unterstützt die Lebenshilfe bei der Berufsplanung.

Auch die praxisorientierte Ausbildung zum/r Heilerziehungspfleger/in, Heilerziehungsassistent/in, Altenpfleger/in oder zum/r Jugend- und Heimerzieher/in sowie ein DH-Studium Soziale Arbeit ist möglich.

Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Ansprechpartner:

Herr Portugall,
Tel: 07251 715318
Schriftl. Bewerbung: bewerbung@lebenshilfe-bruchsal.de
Anschrift: Personalabteilung,
Im Fuchsloch 5
76646 Bruchsal

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Wir berichten für über 200.000 Menschen hier in der Region.

Wir sind gespannt!


Fotos an WILLI senden?
Aus Sicherheitsgründen bitte per E-Mail an
medien@egghead.de

 

Gib uns deinen Tipp!

Fülle die Felder hier unten aus und schicke uns deinen Tipp. Wir sind gespannt!

Icon-FacebookBesuche unsere Facebookseite. Wie wär’s?

Siehe auch

Hybridbus in Bretten – Technologie der Zukunft

Hybriden Antrieb und herausragenden Komfort – das bietet der nagelneue Bus im Fuhrpark des Karlsruher …

„Das Dümmste, was man mit Erdöl machen kann, ist es zu verbrennen“ – Dr. Oertel im Interview

Dr. Martin-Peter Oertel, der Leiter des Rechtsamtes in Bruchsal, spricht im Interview mit Ulrich Konrad …