rauchen1gfotobvaok
Foto: AOK-Mediendienst

Region | Unheilbares Lungenleiden nimmt rapide zu

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!


Nachricht | „Mindestens zwölf Prozent der über 40-Jährigen haben in Deutschland die Diagnose chronisch obstruktive Lungenerkrankung, kurz COPD. Weltweit belegt COPD Platz drei in der Liste der Todesursachen.“ 

Anlässlich des Welt-COPD-Tags am 21. November möchte Harald Röcker, Geschäftsführer der AOK Mittlerer Oberrhein auf die heimliche Volkskrankheit aufmerksam machen, unter der allein in der Region rund 13.000 AOK-Versicherte leiden. Landesweit zählte die AOK im Jahr 2017 171.076 Erkrankte.

Die Anzahl der Betroffenen steigt kontinuierlich. Schätzungen gehen davon aus, dass etwa vier Millionen Deutsche an COPD erkrankt sind. Zu den klassischen Sympto-men zählen Husten, Auswurf und Atemnot.

„Bei fast neun von zehn COPD-Patienten ist jahrelanger Tabakkonsum die Hauptursache der Erkrankung”, klärt Harald Röcker über die Krankheit auf, die sich langsam über Jahre hinweg entwickelt.

Als weitere Ursachen gelten Passiv-Rauchen sowie die allgemeine Luftver-schmutzung. „Beschwerden wir hartnäckiger Husten werden oft für Raucherhusten, eine Bronchitis oder Asthma gehalten“, beschreibt der Geschäftsführer der AOK Mittlerer Oberrhein das Tückische. „Bei fortgeschrittener COPD bekommen die Betroffenen nur schwer genügend Luft.“

Die Lunge sei zu diesem Zeitpunkt dauerhaft geschädigt, die Bronchien verengt. Schon Alltagstätigkeiten wie Treppensteigen, Gartenarbeit oder ein Spaziergang reichten dann aus, um außer Atem zu geraten.

Die Therapiemöglichkeiten sind derzeit begrenzt und zielt darauf ab, das Fortschreiten der Erkrankung aufzuhalten oder zu bremsen. Bei Rauchern sei deshalb die wirkungsvollste therapeutische Maßnahme, sich sofort vom Glimmstängel zu trennen. Mit gezielter Atemgymna-stik hätten Betroffene die Möglichkeit, ihre Lebensqualität zu verbessern.

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!
close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Karlsruhe | Psychische Erkrankungen: weniger Fälle, längere Fehlzeiten

17.03.2021 | Gesamt-Krankenstand 2020 im Landkreis Karlsruhe unverändert Eine AOK-Statistik belegt, dass im vergangenen Jahr …

Umfrage | Das Corona-Virus

 Filmbeitrag | Grund für Angst und Hamsterkäufe? 6.3.2020 | Die Regale der Supermärkte sind leerer …