Die jungen Berufsanfänger verteilen sich auf die Bereiche Büromanagement, Speditions- und Logistikdienstleistungen, Lagerlogistik und KFZ-Mechaniker. Im Bild sind vier der sechs neuen Auszubildenden zu sehen. (Foto: Hegelmann)

KARRIERE | Sechs neue Auszubildende starten bei Hegelmann ins Berufsleben

Bereit 24 x geteilt!

01.09.2021 | Erste Schritte bei der Hegelmann Express GmbH: Der Logistiker aus Baden-Württemberg hat heute sechs neue Auszubildende begrüßt. Die jungen Berufsanfänger verteilen sich auf die Bereiche Büromanagement, Speditions- und Logistikdienstleistungen, Lagerlogistik und KFZ-Mechaniker.

Der Bruchsaler Logistiker übernahm zudem alle acht Auszubildenden, die im Juli ihre Abschlussprüfung bestanden hatten. Bereits Ende
des vergangenen Jahres hatten die Ausbilder Lisa Rothfuß und Michael Nikulin mit einem Organisationsteam das Thema „Ausbildung“ umgekrempelt und ein umfassendes Programm erarbeitet. Dieses umfasst beispielsweise 14 Schulungen pro Halbjahr zu fachspezifischen Themen.

„Qualifizierten Nachwuchs zu finden, ist nicht nur während einer globalen Pandemie alles andere als einfach. Dass wir nun pünktlich zum
Ausbildungsstart sechs neue Gesichter begrüßen können, ist ein weiterer Beweis für unsere erfolgreiche Ausbildungsarbeit“, freut sich Lisa Rothfuß, Head of Marketing bei der Hegelmann Express GmbH.

Insgesamt beschäftigt Hegelmann nun 33 Auszubildende und setzt damit dem Nachwuchskräftemangel etwas entgegen. Acht von ihnen haben im vergangenen Monat ihren Abschluss gemacht und wurden übernommen. Auch den frischen Azubis winken sehr gute Übernahmechancen. „Das Konzept, unseren eigenen Nachwuchs auszubilden, zahlt sich aus. Qualifizierte Fachkräfte sind die Basis für unseren unternehmerischen Erfolg“, sagt Rothfuß. Ziel sei es, die jungen Leute so zu fördern, dass sie ihr volles Potenzial abrufen können und ihnen zudem das passende Rüstzeug für ihren Berufsweg mitzugeben, auch wenn sie nach der Ausbildung andere Ziele verfolgen.

Michael Nikulin und Lisa Rothfuß betreuen die jungen Frauen und Männer bei ihren ersten Schritten in der Berufswelt. Die jüngst gestarteten Azubis werden als Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau für Speditions- und Logistikdienstleistungen, Kaufmann/-frau für Lagerlogistik und als KFZ-Mechaniker/innen ausgebildet. Um die Förderung der Mitarbeitenden weiter zu verbessern, haben sich Rotfuß und Nikulin Ende des vergangenen Jahres mit einem Organisationsteam zusammengesetzt. Ziel war es, die Ausbildung des Bruchsaler Logistikers neu zu denken. So werden künftig 14 Schulungen pro Halbjahr zu fachspezifischen Themen mitsamt Zertifikat angeboten.

Hinzu kommen Projekttage und Teambuilding-Maßnahmen wie zum Beispiel gemeinsame Ausflüge. „Es werden außerdem regelmäßige
Entwicklungsgespräche mit den Azubis und den Ausbildungsverantwortlichen geführt“, sagt Rothfuß. In diesem Zusammenhang wurde auch ein Leitfaden zum Umgang mit den Berufseinsteigern erstellt, damit alle Mitarbeitenden genau wissen, welche Aufgabe sie haben. Ein Ausbildungsrahmenplan mit Praxisinhalten des Hegelmann-Workflows und ein Patensystem mit Sprecherinnen und Sprechern aus den ersten beiden Lehrjahren runden das Angebot ab.

Über die Hegelmann Express GmbH Die Hegelmann Group ist ein international tätiger Transportdienstleister. In Deutschland ist sie als Hegelmann Express GmbH vertreten, die ihren Sitz im baden-württembergischen Bruchsal hat. Das familiengeführte Unternehmen bietet branchenübergreifende Standard-, Sonder- und Express-Transporte an und ist auf zeitkritische Lieferungen für die Automobil-, Schwerlast- und Lebensmittelindustrie spezialisiert. Dafür verfügt Hegelmann über einen modernen Fuhrpark mit mehr als 4.000 disponierten Fahrzeugen und vielfältigem Spezialequipment. Das 1998 gegründete Unternehmen beschäftigt in den europaweit 26 Niederlassungen über 7.000 Mitarbeiter.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Bereit 24 x geteilt!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Bruchsal | Die Polizei ausnahmsweise mal in eigener Sache unterwegs.

05.08.2021 | Wer sich für den Polizeiberuf interessiert kann sich jetzt bewerben. Conny Petermann und …

Volksbank Bruchsal-Bretten eG | 8 Auszubildende freuen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss

26.07.2021 | Die acht Auszubildenden der Volksbank Bruchsal-Bretten eG versammelten sich mit ihren stolzen Ausbildern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.