START / 01 - REGIO-NEWS / Oberderdingen | Nächtliche Erscheinung auf freiem Feld – der “Leuchtende Engel” ist wieder da!

Oberderdingen | Nächtliche Erscheinung auf freiem Feld – der “Leuchtende Engel” ist wieder da!


Flugfilm | Besuchen Sie den “Himmlischen Botschafter” – mit Wegbeschreibung

Die Menschen in und um Oberderdingen freuen sich, dass “Ihr” Weihnachtsengel seit Heilig Abend wieder da ist. Und wer schon im letzten Jahr KraichgauTV verfolgt hat, ahnt vielleicht, was hier gemeint ist: Der Engel, der auf ganz ruhige, anmutige Art seine Weihnachtsbotschaft verbreitet, leuchtet wieder!

Technisch gesehen “nur” eine Lichtskulptur aus hunderter kleiner Lämpchen, die allabendlich zur Dämmerung  eingeschaltet wird. Bei Nacht und aus der Ferne betrachtet erzeugt die Engelsilhouette allerdings für manchen ein fast schon spirituelles Erlebnis.

Unser Tipp: Verlegen Sie Ihren Spaziergang in den nächsten Tagen einmal in die abendliche Landschaft zwischen Oberderdingen und Großvillars!

Fliegen Sie in unserem Film hier oben vom gegenüberliegenden Weinberg hinüber zum Engel, genießen Sie den Blick ins nächtliche Oberderderdingen und bekommen Sie einen leisen Eindruck vom Lichtkunstwerk, das Jürgen Scheible rechtzeitig zu Heiig Abend wieder auf einer Wiese abseits der Verbindungsstraße zwischen Großvillars und Oberderdingen installiert hat. Wie auf seiner Facebookseite nachzulesen ist, soll in diesem Jahr ab und zu auch ein “Baby-Engel” zu sehen sein.

Zu DroneLandArt

Jürgen Scheible, Professor an der HdK in Stuttgart, nennt diese neue, innovative Art der Kunst „DroneLandArt“. Ein Begriff, der aus drei englischen Wörtern zusammengesetzt ist und so eigentlich schon alles beschreibt, was man darüber wissen muss. Ein in der Landschaft gemachtes künstlerisches Werk, das von einem fliegenden Objekt als Bild erfasst wird und so erkennbar wird.

Ein schönes Beispiel, dass die neue Drohnentechnologie nicht nur zu “verteufeln” ist, sondern dass sich damit eine ganze Menge sinnvolle, erlebnisreiche, nützliche Dinge anfangen lassen. Wenn Sie künftig jemand einen Kamerakopter steuern sehen, sprechen Sie mit dem Piloten und Sie werden sehen, der will nichts Schlimmes ;-).

Kraichgau Luftsprünge

Hier finden Sie schöne Luftaufnahmen aus der ganzen Region. Es lohnt sich anzuschauen!

Hier leuchtet der Weihnachtsengel:

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

Siehe auch

Oberderdingen | Tradition seit „ohnvordenklichen Zeiten“

 Film-Beitrag | Lichtmess versetzt Gemeinde in Ausnahmezustand

Forst | “Let the music do the talking”

 Filmbeitrag | “Kunst trifft Pop” im Alex Huber Forum