video
play-rounded-fill
 

Ostern, Olympia, Oberhausen – 400 Gäste genossen phantastischen Konzertabend


Anstatt um sportliche Rekorde ging es beim 41. Osterkonzert der Musikvereinigung Oberhausen um musikalische Höchstleistungen, die die Zuhörer in der Schulsporthalle begeisterten.

Die Olympischen Spiele, das war das Motto des 41. Osterkonzerts der Musikvereinigung Oberhausen. Es ging dabei nicht um sportliche, sondern um musikalische Höchstleistungen, die an diesem Konzertabend in der Schulsporthalle dargeboten wurden. Fanfaren und Hymnen, so stellen wir uns Olympia vor, daher stand dies natürlich mit auf dem Programm, welches das Orchester unter der Leitung von Sabine Knebel zusammengestellt hatte.

Auch das Jugendorchester unter der Leitung von Sabrina Mayer spielte an diesem Abend für das zahlreich erschienene Publikum. Über 400 Gäste genossen diesen Konzertabend.

Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie musikalisch ab in die olympische Arena.

Zurück

Sehen Sie dazu unseren Filmbeitrag!

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Bruchsal | Die Bedeutung von Ostern

Bruchsal | Die Bedeutung von Ostern

Archivbeitrag | Was feiern wir eigentlich an Ostern? Den Geburtstag Jesu, das Osterhasenfest oder doch …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture