video
play-rounded-fill
 

Wohnen im Wunderland: Wie Tiny Houses das Leben verändern

Lass das deine Freunde wissen!

Zurück

Filmbeitrag | Sie sind klein, mobil und voller Charme: Tiny Houses sind mehr als nur Kartons auf Rädern. Sie sind eine neue Art zu wohnen, die immer mehr Menschen begeistert.

24.07.2023 | Auf der Messe konnten wir uns selbst davon überzeugen, wie vielfältig und individuell diese Mini-Häuser sind. Wir schlenderten über das Freigelände und bestaunten die verschiedenen Modelle, die auf Lkws angeliefert und anschließend aufgestellt wurden. Sie waren alle anschlussfertig und erfüllten die geltenden Vorschriften, die je nach Gemeinde variieren.

Wir sahen Häuser mit Terrassen, Fenstern, Bädern und Küchen, die alle nach den Wünschen der Bauherren gestaltet wurden.

Die Preise waren überschaubar: Für meist unter 100.000 Euro konnte man sich ein eigenes Tiny House leisten.

Auch die Energieversorgung war kein Problem: Aussteller präsentierten uns Lösungen für Strom und Wärme, die auf erneuerbaren Quellen basierten. Wir sahen Balkonkraftwerke, die mit Photovoltaik arbeiteten, und Heizsysteme, die mit Holz oder Gas funktionierten.

Wir waren fasziniert von den Tiny Houses und konnten uns gut vorstellen, wie es wäre, in einem zu wohnen.

 

Zurück

 

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Die Dürre ist überstanden | Grundwasser reagiert auf den vielen Regen

05.03.2024 | Trockenheit, Dürre, Waldbrände: Das sind die Schlagworte für die Jahre 2018, 2019 und …

Hide picture