Symbolbild

STUTENSEE | Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

15.9.23 | Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Klein-Lkw am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 559 wurde der 84-jährige Radfahrer lebensgefährlich verletzt.

Ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei zufolge fuhr ein 30-Jähriger mit einem Klein-Lkw gegen 13:25 Uhr auf der L 559 von Blankenloch kommend in Richtung Leopoldshafen. Zeitgleich fuhr der 84-jährige Fahrradfahrer die Friedrichstaler Allee in Richtung Karlsruhe entlang. An der Kreuzung L 559 / Friedrichstaler Allee fuhr der Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache offenbar unvermittelt auf die Fahrbahn der L 559 und wurde dabei von dem Klein-Lkw erfasst. Bei der Kollision zog sich der 84-Jährige schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Erstversorgung flog ihn ein Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Während der Unfallaufnahme musste die L 559 zwischen Blankenloch und der Kreisstraße 3579 für circa eineinhalb Stunden vollgesperrt werden.

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Fahrrad kaputt? In Bruchsal kannst du dir jetzt selbst helfen!

8.5.2024 | Warum ins Fahrradgeschäft, wenn die Werkstatt nur einen Pedaltritt entfernt ist? Und auch …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture