Foto: Symbolbild

OBERDERDINGEN | 34-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Lass das deine Freunde wissen!

Zurück

27.10.23 | Schwere Verletzungen erlitt am Montagvormittag ein 34-jähriger Mann bei Kranarbeiten in Oberderdingen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand führte der 34-Jährige gegen 10:40 Uhr Reparaturarbeiten auf dem Dach eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße aus. Als er in diesem Zusammenhang eine etwa sieben Meter lange Lüftereinheit mit einem Kran anhob, begann diese zu schwingen und klemmte den 34-Jährigen zwischen
Bauteilen ein. Einem hinzueilenden Arbeitskollegen gelang es wohl, den Lüfter zu verschieben und hierdurch den Verletzten zu befreien. Der Mann erlitt lebensbedrohliche Quetschungen im Bereich Brust und Rücken, die zunächst von Rettungskräften vor Ort versorgt wurden. Nach der Erstversorgung wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Unser Exkursions-Tipp | 5.3.2024 | Besuch beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe

Besuch beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Dienstag, 5.3.2024 14:00 Bei unserem Besuch im Bundesverfassungsgericht werden wir …

Hide picture