Symbolbild

KRONAU | Rettungswagen kollidiert mit Pkw

21.11.23 | Bei einem Verkehrsunfall zwischen einen Rettungswagen und einem Pkw entstand am Sonntagnachmittag Sachschaden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der 21-jährige Rettungswagenfahrer gegen 17:20 Uhr auf der Landstraße 555 von Kirrlach in Richtung Kronau.

Der Fahrer des Krankenwagens befand sich mit seiner Beifahrerin auf dem Weg zu einem Einsatz. Auf Höhe der Kreisstraße 3352 bei Kronau wollte der Rettungswagenfahrer, welcher Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet hatte, die Kreuzung überqueren.

Hierbei fuhr er offenbar bei Rotlicht in die Kreuzung ein. In Folge dessen übersah er wohl eine 31-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Fahrzeug bei grün in den Kreuzungsbereich einfuhr, woraufhin beide Fahrzeuge miteinander kollidierten.

Alle drei Unfallbeteiligten blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Der Gesamtschaden beider Fahrzeuge beläuft sich auf rund 18.000 Euro.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

 

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Auto überschlägt sich in Kronau – Fahrer schwer verletzt

Am Freitag, den 10. Mai 2024, ereignete sich gegen kurz vor 12 Uhr mittags auf …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture