Symbolbild

GONDELSHEIM | Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der B35

Lass das deine Freunde wissen!

Zurück

30.10.23 | Am Sonntagabend geriet ein Auto-Fahrer offenbar aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem weiteren Pkw. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Einschätzungen auf eine 6-stellige Summe.

Gegen 18:10 Uhr fuhr ein 21-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 35 in Richtung Bretten. Durch plötzlich auftretenden Starkregen verlor der junge Mercedes-Fahrer auf Höhe von Gondelsheim offenbar die Kontrolle über seinen Pkw und geriet ins Schleudern. In der Folge prallte das Fahrzeug in eine Leitplanke auf der gegenüberliegenden Fahrbahn. Ein entgegenkommender 40-jähriger Audi-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Fahrzeug des 21-Jährigen.

Die Insassen der beiden Fahrzeuge erlitten wohl nur leichte Verletzungen. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Derzeit wird der Sachschaden auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: +49 (0721) 666 – 1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Zeugin eines Jahrhunderts: Alte Gondelsheimer Dorflinde soll gerettet werden

4.3.2024 | Seit über achtzig Jahren wacht eine Winterlinde über den Rathausplatz von Gondelsheim, ein …

Hide picture