Die Leopold-Feigenbutz-Realschule in Oberderdingen | Foto: Landfunker-Archiv

OBERDERDINGEN | Größerer Polizeieinsatz an Realschule aufgrund Alarmauslösung

Bereits 7 x geteilt!

19.7.2023 | Am Dienstag, 18.07.2023 wurde gegen 11:10 Uhr ein technischer Alarm an der Leopold-Feigenbutz-Realschule in Oberderdingen ausgelöst.

Bei dem sich anschließenden Großeinsatz der Polizei wurde der Schulkomplex komplett durchsucht. Es konnten keine Auffälligkeiten festgestellt werden.

Kräfte der Polizei führten die anwesenden circa 390 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aus dem Schulgebäude in eine nahegelegene Sporthalle, wo eine entsprechende Sammelstelle eingerichtet worden war.

Die Räumung der Schule war gegen 13:30 Uhr abgeschlossen, das Schulgebäude konnte gegen 13:45 Uhr wieder freigegeben und die Schülerinnen und Schüler vor Ort an Angehörige übergeben werden.

Der von der Polizei geleitete Einsatz verlief planmäßig nach den für diese Einsatzlagen geltenden Vorgaben und wurde unter anderem durch weitere Einsatzkräfte von Rettungs- und Hilfsorganisationen unterstützt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Alarms aufgenommen.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Unser History-Tipp | 29.2.2024 | Deutschland, ein Wintermärchen

Deutschland, ein Wintermärchen – Lieder, Gedichte und Texte aus dem Vormärz Donnerstag, 29.2.2024 19:00 Der …

Hide picture