video
play-rounded-fill
 

Unteröwisheim | Eine Frau mit zwei Facetten – Nordbadens einzige Maurermeisterin


Julia Schäfer beweist uns, dass sich Baustellenschmutz mit schönen Kleidern und Make-up vereinbaren lässt.

Zwei Leidenschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten – Maurermeisterin Julia Schäfer ist nicht nur passioniert auf dem Bau tätig. Die 27-jährige hegt auch eine innige Liebe für ihren großen, begehbaren Kleiderschrank, der mit stylischen Kleidern und High-Heels vollgepackt ist.

Die taffe Frau, die sich für die Wahl zur Miss Germany 2021 beworben hat, beweist uns in diesem Interview, dass sie ebenso auf dem Bau kräftig mit anpacken kann. In ihrem Leben ist mittlerweile Einiges los, denn als „Nordbadens einzige Maurermeisterin“ hat sich Julia Schäfer hier in der Region bereits einen Namen gemacht.

Doch was genau hat Julia zu genau dieser Berufswahl bewogen? Und wie kommt so eine selbstbewusste Frau auf die Idee, an einer doch recht oberflächlichen Miss Wahl teilnehmen zu wollen, zwischen tausenden weiblichen Konkurrentinnen? All diese Fragen hatte Reporterin Celina Funk im Gepäck. In Unteröwisheim traf sie in passender Atmosphäre auf die brünette Powerfrau.

Erstsendung Nov 2020

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Wer geht denn da spazieren? Wir suchen Igel und Maulwürfe

Zwischen dem 17. und 27. Mai ruft der NABU Baden-Württemberg zur großen Zählaktion von Igeln …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture