Foto: [tcz]

KRONAU | Dachstuhlbrand bei Bauarbeiten

Bereits 4 x geteilt!

19.6.2023 | Bei einem Dachstuhlbrand am Montagvormittag erlitten zwei Arbeiter Verbrennungen und es entstand ein Schaden von rund 250.000 Euro.

Bauarbeiter hatten gegen 10:45 Uhr in einem offenbar unbewohnten Neubau in der Göbenstraße Teerpappe verlegt.

Beim Hantieren mit dem Gasbrenner entzündete sich das Styropor der Dämmung und es kam zu einem Brand.

Als die ersten Feuerwehrkräfte eintrafen, stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude konnte jedoch verhindert werden.

Insgesamt waren sechs Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften im Einsatz. Eine Drohne der Feuerwehr wurde zum Aufspüren von Glutnestern genutzt.

Siehe auch

Täglich aktuell | Gewinnzahlen Lions-Adventskalender 2023

9.12.2023 | Hier die Gewinnzahlen des Tages vom Lions-Club Schloss Bruchsal. Wenn Sie zu den …

Hide picture