Rettungsdienst im Einsatz
Symbolbild Landfunker-Archiv

STUTENSEE | Unbekannter schlägt Reiter nieder – Polizei sucht Zeugen

Lass das deine Freunde wissen!

11.5.2023 | Im Bereich eines Feldwegs bei Blankenloch griff am Dienstagnachmittag ein bislang Unbekannter grundlos einen 38-jährigen Mann an und verletzte ihn am Kopf.

Gegen 16:10 Uhr kümmerte sich der spätere Geschädigte gemeinsam mit seiner Familie östlich der Bebauungsgrenze von Blankeloch gerade um die eigenen Pferde. Dabei bemerkte der 38-Jährige einen ihm unbekannten Mann, der sich scheinbar grundlos auf einem Feldweg bei den Pferdekoppeln aufhielt. Er sprach den Fremden hilfsbereit an, was dieser mit einer provokanten Bemerkung erwiderte.

Dann schlug der Täter den Familienvater unvermittelt mit einem Fausthieb gegen den Kopf zu Boden und schlug mit den Fäusten weiter auf sein Opfer ein.

Erst als die Familie des Angegriffenen zu Hilfe eilte, ließ der Täter von ihm ab und fuhr mit einem Fahrrad südlich des Friedhofs Blankenloch in Richtung der Straße Am Steinweg davon. Dabei wurde er von mehreren Zeugen gesehen.

Bei dem Angriff zog sich der Geschädigte eine Gehirnerschütterung und blutende Kopfplatzwunden zu, die in einem Krankenhaus versorgt werden mussten.

Der unbekannte Mann wird als etwa 175 cm groß, mit Vollbart, von kräftiger Statur und südeuropäischem, eventuell türkischem Aussehen beschrieben. Er soll Deutsch mit Akzent gesprochen und bei der Tat einen grauen Jogginganzug getragen haben.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0721 967180 beim Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt zu melden.

Siehe auch

Afterparty in Ubstadt: Nach dem Umzug geht’s erst richtig los!

Kurzfilm – Nach dem Umzug in Ubstadt haben wir uns unter das närrische Partyvolk gemischt …

Hide picture