NICHTS VERPASSEN?

Brauchtum & Historie

Dezember, 2018

November, 2018

Oktober, 2018

  • 19 Oktober

    Oberhausen-Rheinhausen | “Tuck-tuck-tuck” – Peter Unser und seine Liesel

    19.10.2018 | Zeitreise | Sie hört auf den Namen Liesel und macht die Straßen in Oberhausen-Rheinhausen unsicher. Die Rede ist nicht von Peter Unsers Freundin, sondern von seiner historischen Sägemaschine. Peter Unser begeistert sich für die Historie und ist leidenschaftlicher Sammler. Wir besuchten ihn auf …

  • 12 Oktober

    Die KraichgauTV Halloween-Umfrage

    Am letzten Oktobertag jeden Jahres ziehen Kinder in gruseligen Kostümen von Haus zu Haus und wollen „Süßes oder Saures“. Kürbisse werden ausgehöhlt, grässliche Gesichter hineingeschnitten und vor das Haus gestellt. Das keltische Fest Samhain ist der eigentliche Ursprung von Halloween und Tote und Geister kommen …

  • 12 Oktober

    Flehingen | Die Geburtsstunde des “Kraichgau-Lieds” – eine Hymne auf die Region

    kw41_Kraichgaulied

      12.10.2018 | Die meisten Volkslieder beschreiben eine Stadt oder eine Landschaft. Da wurde es endlich einmal Zeit, auch über unseren schönen Kraichgau ein Lied zu komponieren. Das dachte sich auch Josef Siebner aus Flehingen. Bei einem Spaziergang fiel ihm der Text zu seinem Kraichgaulied …

  • 1 Oktober

    FORST | Pipe Major Peter MacKenzie – Peter Kunz, Schotte aus Leidenschaft

    Peter Kunz aus Forst spielt auf seinem Dudelsack

      1.10.2014 | Man braucht nicht lange, um zu erkennen, dass es sich bei Peter Kunz um einen außergewöhnlichen Zeitgenossen handelt. Gezwirbelter Schnurrbart, schottische Uniform, Dudelsack und eine Sammlung unzähliger Whiskeyflaschen machen den Harleyfahrer unverwechselbar. Der gebürtige Pfälzer ist ein Zugezogener und wohnt seit knapp …

September, 2018

  • 20 September

    Denkmalpflege in Heidelsheim

    denkmalpflege_heidelsheim

    Dass Heidelsheim ein ganz besonderer Ortsteil von Bruchsal ist, wird nicht zuletzt beim historischen Reichsstadtfest erkennbar. Jetzt wurde diese kleine Perle des Kraichgaus auch noch in einen denkmalpflegerischen Werteplan aufgenommen. Bei einem kleinen Rundgang durch die historische Ortsmitte erfuhren wir, was das für Heidelsheim bedeutet.

  • 17 September

    Bretten | Mit Pauken und Musketen!

    “Eine Stadt lebt ihre Geschichte!” Das ist das Motto der Melanchthonstadt Bretten, wenn sie alljährlich ihr über die Region hinaus bekanntes Peter-und-Paul-Fest feiert. Im Jahr 1504 widerstand die Stadt der Belagerung durch Herzog Ulrich von Württemberg und diesen Triumpf nimmt die Reformationsstadt zum Anlass, jedes …

August, 2018

  • 24 August

    „Hopfen und Malz, Gott erhalt’s“: Bierbrauer im Ruhbenderhaus

    bierbrauen_ruhbenderhaus

    Was gibt es Schöneres, als nach einem arbeitsreichen Tag sein wohlverdientes Bierchen zu genießen. Doch wussten Sie eigentlich schon, seit wann überhaupt Bier gebraut wird? Und vor allem, wie das geht? Unsere Reporterin Gaby Müller machte sich für uns auf die Suche und fand im …

  • 17 August

    Altstadtfest Gochsheim – Feiern in historischer Kulisse

    Bereits zum 12. Mal veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft Gochsheimer Vereine am Wochenende vom 11. bis zum 13. August das allseits bekannte Altstadtfest Gochsheim. Bei Königswetter wurde rund um das Graf-Eberstein-Schloss so einiges geboten. Neben vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten, mit denen die Gochsheimer Vereine ihre Gäste bewirteten, boten …

  • 17 August

    Schleppertreffen in Unteröwisheim – Kartoffelernte wie in alten Zeiten

    Beim Schleppertreffen der Oldtimer- und Schlepperfreunde Kraichtal e.V. gab es so einige PS-starke Schmuckstücke vergangener Zeiten zu bestaunen! Schlepper neben Schlepper, Traktor neben Traktor reihten sie sich hinter der Sporthalle in Unteröwisheim auf. Einige auf Hochglanz poliert, andere ganz naturbelassen im rustikalen Style, die Schlepper …

  • 17 August

    Lernort Schloss Kislau: Erinnerungsort zur KZ-Vergangenheit

    Lernort_Kislau

    In den 30er Jahren war auf dem Gelände von Schloss Kislau ein Konzentrationslager untergebracht. Von Seiten des Landes Baden-Württemberg geschah lange wenig, um die KZ-Vergangenheit von Schloss Kislau zu erforschen und an sie zu erinnern. Der künftige Lernort Kislau soll als ein Ort des Erlebens, …

  • 9 August

    Bretten | Hinter der Fassade – Das Melanchthonhaus Teil 2

    Bretten +++ Geschichte | Im ersten Teil unserer Reihe über das Melanchthonhaus in Bretten stellte Kustos Günther Frank den Marktbrunnen vor dem Melanchthonhaus sowie die Gedächtnishalle im Untergeschoss des prachtvollen Gebäudes vor. Im zweiten und letzten Teil widmet er sich nun Städtezimmer, Theologenzimmer, Fürstenzimmer und …

  • 3 August

    Bretten | Hinter der Fassade – Das Melanchthonhaus Teil 1

    Bretten +++ Geschichte | Auf dem Marktplatz in Bretten öffnet sich der gesamte Kosmos einer herausragenden Persönlichkeit und einer spannungsreichen Epoche: im Brettener Melanchthonhaus – errichtet als Gedenkstätte zu Ehren des Humanisten, Reformators und Universalgelehrten Philipp Melanchthons. Das prachtvolle Gebäude ist ein Gesamtkunstwerk. Es beherbergt …

Juli, 2018

  • 27 Juli

    Obergrombach | Burgfest Jubiläum mit Pauken und Trompeten

    Obergrombach +++ Jubiläum | 20 Jahre Burgfest! Dieses stolze Jubiläum wurde am Wochenende vom 20. bis zum 23. Juli im historischen Obergrombacher Ortskern gefeiert. Ein buntes Treiben, bei dem für Mittelalter-Fans keine Wünsche offen blieben. Speis und Trank, Musik und eine beeindruckende Feuershow. Das alles …

  • 15 Juli

    Obergrombach | Geschmücktes Städt‘l

    burgfest-obergrombach-4

    Reportage | 20 Jahre Burgfest Obergrombach – 21.-23. Juli 2018

  • 7 Juli

    Bretten | Sicarius – Schwertkämpfer aus Bretten

    Man merkt gleich: Hier geht es etwas schneller zu. Wir begleiteten die Gruppe „Sicarius“ auf dem Peter und Paul Fest in Bretten und schauten ihnen in ihrem Lager und bei ihren Auftritten einmal über die Schulter. Aber was bedeutet der Name eigentlich und was fasziniert …

  • 6 Juli

    Bretten | Peter-und-Paul-Fest: Mittelalterliches Leben anno 1504

    Bretten | Peter-und-Paul-Fest: Mittelalterliches Leben anno 1504

    Bretten +++ Feste der Region | Jubel und Handgeklapper – Dieses Motto bewährt sich schon seit vielen Jahren beim auch über die Region hinaus bekannten Peter-und-Paul-Fest in Bretten. Eine Stadt lebt ihre Geschichte. Denn im Jahr 1504 wurde Bretten von Herzog Ulrich von Württemberg belagert …

Juni, 2018

  • 30 Juni

    Bretten | Peter und Paul ist eröffnet!

    Bretten | Peter und Paul ist eröffnet!

    Bretten +++ Fest | Die Brettener wissen es schon lange: Jedes Jahr am ersten Juliwochenende wird Peter-und-Paul gefeiert. Bei diesem Fest begibt sich die ganze Stadt von Freitag bis Montag auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Mit Pauken und Trompeten wurden die Feierlichkeiten am Freitag Nachmittag …

  • 29 Juni

    Bauerbach | Mit 150 Pferdestärken auf Prozession in Bauerbach

    Bauerbach | Mit 150 Pferdestärken auf Prozession in Bauerbach

    Bauerbach +++ Tradition | Der Brettener Stadtteil Bauerbach führte anlässlich des Kirchenfesttages seine traditionelle, religiös-folkloristische Pferdeprozession durch. An der, in der Region sehr beliebten Veranstaltung, nahmen über 150 Pferde teil. Vom kleinen Pony bis zum schweren Kaltblüter war alles zu sehen.Viele Reiterinnen, Reiter und Kutschenfahrer …

  • 9 Juni

    Bruchsal | DAS MITTELALTER – mitten unter uns

    Zeichnung des alten Schlosses mit dem noch erhaltenen Torturm 1849

    Sein Name klingt friedlich, seine Geschichte ist es keineswegs. Der Bruchsaler Bergfried. Seit 660 Jahren steht er im Zentrum der Stadt und ist »zum Symbol der wechselvollen Stadthistorie geworden. Der Speyrer Bischof Gerhard von Ehrenberg hatte einen einflussreichen Gönner, den Kaiser Ludwig von Bayern, der …

Mai, 2018

  • 21 Mai

    Talking Heads | Neuauflage der historischen Komission?

    talking-hedas-schnatterbeck

    Interview | Werner Schnatterbeck möchte die Historische Kommission Bruchsal wieder zum Leben erwecken. Es gab sie schon einmal, dann wurde es für lange Zeit ganz still… und nun soll mit frischem Elan und neuen Leuten das ursprüngliche Ziel weiter verfolgt werden: Die Geschichte Bruchsals aufarbeiten.

Januar, 2018

  • 3 Januar

    Ihre Meinung, bitte | Wer waren die Heiligen Drei Könige?

     Umfrage | Die KraichgauTV-Umfrage der Woche   Nach dem Neujahrsmorgen sind für viele die Feiertage schon vorbei. Doch nach der ersten Arbeitswoche kommt schon der nächste Feiertag: Heilige Drei Könige. Aber was bedeutet dieser Tag eigentlich? Und wer sind die Drei Könige überhaupt? Diese und …

Dezember, 2017

  • 2 Dezember

    Obergrombach | Eine Burg in Familienbesitz

    Burg Obergrombach

    Schon von weitem ist es über dem „Städl“ zu sehen – das Schloss. Oder ist es eine Burg? Und wer wohnt da eigentlich? Normalerweise sind diese Tore geschlossen. „TopSecret-Area“ in Obergrombach. Für uns wurde natürlich eine Ausnahme gemacht. Ansonsten öffnet die Burganlage bei besonderen Anlässen, …

Oktober, 2017