video
 

Bruchsal | 1. März 1945 – Ein Mahnmal für die Zukunft

Lass das deine Freunde wissen!


 Bruchsal | 1. März 1945 – Vier Zeitzeugen berichten

Am 1. März 1945 erreichte der Zweite Weltkrieg mit seiner vollen Zerstörungskraft Bruchsal. Das Schlachtfeld wurde vor die Haustür getragen.

Wissenswertes über KraichgauTV - Nr. 17

„Großes kleines Fernsehen“

KraichgauTV ist Privatfernsehen. Im Unterschied zu den „öffentlich Rechtlichen“, wie ARD, ZDF, SWR … bekommt unser Sender keine Millionen, keine Tausender, ja noch nicht mal einen müden Heller von der Öffentlichen Hand. An dieser Stelle deshalb ein ganz großes Dankeschön an unsere weiblichen und männlichen freien Mitarbeiter, die als Moderatoren, Interviewer und Reporter für die persönliche Note von KraichgauTV sorgen.

Lets do it together -

„Danke, dass ihr euch so für unseren kleinen Regiosender einsetzt!“

Zurück zu „Filmberichte dieser Woche“!

 

 

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

1. März 1945 Zerstörung Bombardierung Bruchsals Film

JAHRESTAG | 1. März 1945 | Der Tag, an dem in Bruchsal alles zu Ende ging

Film-Dokumentation | Am Montag, den 1. März 2021 jährt sich zum 76. Mal die Zerstörung …

Bruchsal | „Ich war Hitlerjunge Salomon“ – ein Holocaust-Überlebender berichtet

 Filmbeitrag | 94-jähriger Zeitzeuge Sally Perel besuchte das St. Paulusheim Bruchsal 10.01.2020 | Sally Perel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.