Maskierter Mann mit Pistole Überfall
Symbolbild Landfunkerarchiv

PHILIPPSBURG | Kriminalpolizei sucht Zeugen nach bewaffnetem Raub auf Geschäft

Bereits 22 x geteilt!

15.11.23 | Nach einem schweren Raub auf einen 37-jährigen Mann in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Philippsburg sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge befand sich der 37-Jährige gegen 03:50 Uhr alleine in einem Café in der Rote-Tor-Straße in Philippsburg, als offenbar zwei bislang unbekannte, maskierte Täter das Café betraten.

Ein Tatverdächtiger bedrohte dabei den 37-jährigen Mann unter Vorhalt einer Schusswaffe und drängte den
Geschädigten in Richtung der Toilettenräume, während ein zweiter Tatverdächtiger aus einer Geldkassette einen hohen, dreistelligen Betrag an Bargeld, sowie eine Packung Zigaretten, einen Schlüssel und ein Mobiltelefon entwendete. Im Anschluss seien die beiden Täter in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Polizei
erlangte erst am Folgetag Kenntnis von der Tat.

Nach Angaben des Beraubten waren die beiden männlichen Tatverdächtigen mit schwarzer Sportkleidung, Kapuzen und Handschuhen bekleidet und maskiert gewesen. Mindestens einer von ihnen führte eine schwarze Pistole mit sich. Außerdem sollen beide Täter deutsch gesprochen haben und jüngeren Alters sein.

Zeugen gesucht!
Zeugen oder Hinweisgeber, welche Angaben zur Tat oder zu den Personen machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0721 666-5555 mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe in Verbindung zu setzen
Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Huttenstraße Bruchsal: Räuber entreißen Frau die Handtasche

In Bruchsal wurde am Freitagabend eine 51-jährige Frau auf dem Weg zu ihrem Auto in …

Hide picture