Foto @Unsplash

BRUCHSAL | Großkontrolle des Schwerlastverkehrs auf der Bundesautobahn 5

Lass das deine Freunde wissen!

Zurück

16.10.23 | Eine Sonderkontrolle mit dem Schwerpunkt „Abfall- und Gefahrguttransporte“ führte die Verkehrspolizei Karlsruhe am Mittwoch zwischen 09.00 Uhr und 14.00 Uhr auf der A5 bei Bruchsal durch.

In einem Zeitraum von fünf Stunden nahmen die Beamten die Ladungssicherung und die technischen Zustände von insgesamt 22 Lastkraftwagen unter die Lupe. Hierbei ergaben sich teils erhebliche Beanstandungen. Die Beanstandungsquote lag bei annähernd 72 Prozent.

Bei 17 der überprüften Fahrzeuge war die Sicherung der Ladung mangelhaft. Drei Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Zehn Mal mussten die Einsatzkräfte die gesetzlich vorgeschriebene Lenk- und Ruhezeit bemängeln. Den Fahrern und Unternehmern droht eine Anzeige.

Bei der Kontrolle wurden die Verkehrspolizisten von Beamten benachbarter Dienststellen sowie einem Fachberater für Chemie unterstützt.

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Feuerwehreinsatz in Karlsruher Straße: Schmorende Geschirrspülmaschine verraucht Wohnung

Am Ostersonntag rückte die Feuerwehr Bruchsal zu einem Einsatz in der Karlsruher Straße aus, nachdem …

Hide picture