video
play-rounded-fill
 

Kinder regieren in der Stadt | Kinderspielstadt in Eppingen

Bereits 69 x geteilt!

Zurück

Filmbeitrag | Alle zwei Jahre verwandelt sich die Kraichgauschule in Eppingen-Elsenz in das „EPPi-Zentrum“ eine Kinderspielstadt für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren. Organisiert wird dies von der Diakonischen Jugendhilfe Heilbronn in Zusammenarbeit mit der Stadt Eppingen.

17.08.2023 | Zusätzlich den hauptamtlichen Kräften helfen in der Woche von Montag bis Samstag noch ca. 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. EPPI-Zentrum ist eine Spielstadt, in der sich die Kinder beim Arbeitsamt einen Job suchen müssen, damit sie Geld (Eppels) verdienen, um es zum Beispiel im Beauty-Salon oder der Bäckerei wieder ausgeben zu können.

KraichgauTV-Reporter Matthias Kampp begleitete eine Woche lang den Fernsehsender der kleinen Stadt – „EPPI-TV“. Während des Tages war das Team mit 6 Kindern mit der Kamera und dem Mikrofon unterwegs, führte Interviews und drehte kleine Reportagen. Jeden Tag entstand so ein Film von ca. 15 Minuten, welcher am Nachmittag bei der „Bürgerversammlung“ gezeigt wurde. Da waren ganz viele Fernseh-Talente unterwegs!

Das EPPI-Zentrum gibt es wieder in zwei Jahren, wir werden sicher wieder dabei sein.

 

Zurück

 

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

ZEITschrift, WILLI Regiomagazin, Bruchsal, 1. März

WILLI | Unsere ZEITschrift zum 1. März – Hier ist sie erhältlich!

Ein Stück Geschichte, das Bruchsal für immer verändert hat, war der Luftangriff vom 1. März …

Hide picture