Ubstädter Rathauschef muss sich vor Narren geschlagen geben


Filmbeitrag | Es war ein harter Kampf um das Rathaus in Ubstadt. Die Bediensteten hatten sich im Sitzungssaal verschanzt und wollten die Macht nicht kampflos abgeben. Doch ihre Schlachtrufe halfen ihnen nichts gegen die übermächtigen Angreifer.

20.02.2024 | Mit Böllern, Trompeten und Pauken eroberten der Elferrat unterstützt von Schützen und dem Musikverein das Rathaus. Sie forderten die Schlüssel und die Herrschaft über die Gemeinde bis Aschemittwoch. Der Rathauschef Tony Löffler hatte keine Chance und musste sich geschlagen geben. Er wurde gefesselt aus dem Rathaus gebracht und musste sich den elf Gesetzen des Elferrates unterwerfen.

Um die Wogen zu glätten, gab es danach noch ein fröhliches Schunkeln mit dem Musikverein und leckere Wellfleischweck in der Feuerwehrhalle. Ein närrischer Tag in Ubstadt!

Zurück

Sehen Sie dazu unseren Filmbeitrag!

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Rückspultaste | Ronny und der Summer of love and CurryWorschd

„Die 80er waren schon ’ne geile Zeit!“ Zumindest für die, die damals 20 waren. Jedenfalls …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner