symbolbild-gewalt-messer
Foto: Symbolbild © shutterstock

BRUCHSAL | 34-jährige Ehefrau nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Bereits 15 x geteilt!

10.7.2023 | Eine 34-jährige Frau soll am Donnerstagnachmittag versucht haben, ihren 36-jährigen Ehemann zu töten. Sie wird im Laufe des heutigen Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll die alkoholisierte Frau gegen 17:40 Uhr in der gemeinsamen Wohnung mit einem Küchenmesser auf ihren Ehemann eingestochen und dabei tödliche Verletzungsfolgen zumindest billigend in Kauf genommen haben.

Die Hintergründe der Tat sind bislang noch nicht bekannt. Dem Mann gelang es trotz seiner Verletzungen, die Ehefrau bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Der 36-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Er erlitt eine Stichverletzung im Thorax-Bereich. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Kenntnissen nicht mehr.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Was war? Was kommt?

Der Landfunker-Newsletter kommt rechtezitig zum Wochenende
NEUE VIDEOS ++ BLAULICHT-NEWS ++ AUSGEH-TIPPS

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Unser Event-Tipp | 28.2.2024 | Pflegeeltern werden: Familien, Paare, Alleinstehende

Pflegeeltern werden: Familien, Paare, Alleinstehende Mittwoch, 28.2.2024 19:00 Vorherige Anmeldung erforderlich! Viele Kinder brauchen einen …

Hide picture