NICHTS VERPASSEN?
ktv-dreh

Region | Fernsehen für die Region

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


Bericht | Aus zwei Drehtagen wird Drei-Minuen-Film

Liebe Zuschauer und Zuschauerinnen von KraichgauTV,
liebe Lokalpolitikerinnen und Lokalpolitiker,
liebe Unternehmer und Unternehmerinnen der Region,
liebe Pressevertreter und Vertreterinnen,

Jetzt haben wir es Schwarz auf Weiß: Fernsehen machen ist aufwändig, ein Fernsehstudio ist etwas, dass sich zu besuchen lohnt, beim Fernsehen geht es technisch auf höchstem Niveau zu. Fernsehen braucht viel Manpower. Fernsehen ist WOW!

Das BNN-Sommererlebnis war zu Gast beim öffentlich-rechtlichen SÜDWEST Fernsehen in Karlsruhe. Am dortigen Standort sind rund 80 Mitarbeiter beschäftigt, davon 35 Journalistinnen und Journalisten. Diese sind u.a. heute „stärker multimedial ausgerichtet“, um dem „geänderten Medien-Nutzer-Verhalten“ Rechnung zu tragen.

ktvbild
BNN-Bericht: Das BNN-Sommererlebnis war zu Gast beim Südwest-Fernsehen.

Im Artikel ist weiterhin vom Greenscreen, vom Teleprompter und anderen technischen „Tricks“ die Rede und davon, dass „aus zwei Drehtagen ein Drei-Minuten-Film“ entsteht. Danke liebe BNN!

Vielleicht wäre noch erwähnenswert gewesen, dass der ganze Aufwand zu 100 % von den Rundfunkgebühren finanziert wird.

Doch wozu nach Karlsruhe touren, wenn das Bruchsaler Technologiedorf liegt so nah? Hier ist KraichgauTV zuhause – Das Regio-Fernsehen. „KraichgauTV – ich sehs bewegt!“ Sie wissen schon …

Damit Sie es bewegt sehen können, sind wir – fast! – rund um die Uhr, sieben Tage die Woche in der Region unterwegs. Unser „Kapital“: ein motiviertes und engagiertes Team, das mit Können, Phantasie und Improvisationstalent sowie Spaß am Doing die täglichen Herausforderungen anpackt. Auch wir haben einen Telepromter und einen Greenscreen für Bilderzauber (selbst gebaut!). Wir haben sogar zwei Studios – im TED und in der Innenstadt, in den Sparkassenarkaden.

Wir produzieren im Durchschnitt etwa 6 Filmbeiträge (ausschließlich von hier!) die Woche und so viele Kurzbeiträge wie nur möglich, bis heute mehr als 3.000 Beiträge, alle auch online über unser Landfunker-Portal abrufbar.

Wir versorgen Sie online mit aktuellen Meldungen aus Bruchsal und der Region, wir machen schlankes Fernsehen (nicht nur!) für die breite Masse. Wir sind da zu Hause, wo Sie daheim sind. Wir sind nicht perfekt, aber gerade das macht unseren Charme und letztlich auch unseren Erfolg aus.

Wir sind als Fernsehen zwar „nur“ über Kabel zu erreichen (mehr als 100.000 angeschlossene Geräte), aber im Internet gibt´s die ganze Wochensendung immer frisch und live auf www.kraichgau.tv. Und wer uns auf Facebook oder Instagram folgt, ist jederzeit auf dem Laufenden.

Danke, sollten Sie bis hierher gelesen haben – und bitte denken Sie daran, wenn die Kollegen der gebührenfinanzierten Medien mal wieder aus der Region berichten.

Ihr Team von KraichgauTV

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

KraichgauTV | Das Wochenmagazin – 60 min Fernsehen aus der Region

  Unser Wochenmagazin zeigt dir in mehr als 60 Minuten, was uns in dieser Woche …

Symbolbild KraichgauTV LIVE auf Sendung

Wissenswertes über Kraichgau TV Regiofernsehen

Fragen & Antworten | Wer wir sind, was wir machen, wie wir zusammenarbeiten können … …