video
play-rounded-fill
 

PISA-Studie-Schock: Wie kann die Bildung im Kraichgau verbessert werden?

Bereits 3 x geteilt!

Zurück

StudioTalk | Die jüngste Pisa-Studie hat gezeigt, dass die Schülerinnen und Schüler in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern in Europa schlechter abschneiden. Was sind die Ursachen dafür und wie kann die Situation verbessert werden? Darüber diskutierten in unserem Stadtstudio der ehemalige Leiter des Bruchsaler Heisenberg-Gymnasiums Anton Schneider, der Vorstand und Leiter des Zukunftlabors „Z-LAB“ Steffen Heil und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kraichgau Norbert Grießhaber.

18.01.2024 | Die Experten waren sich einig, dass das Bildungssystem dringend reformiert werden muss, um den Anforderungen der digitalen und globalisierten Welt gerecht zu werden.

“Wir haben ein Bildungssystem, das nicht mehr zeitgemäß ist, das nicht mehr den Anforderungen der heutigen Welt entspricht.”

Sie nannten verschiedene Faktoren, die zu den schlechten Pisa-Ergebnissen beigetragen haben, wie zum Beispiel die mangelnde Ausstattung der Schulen, die fehlende individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler, die unzureichende Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Bildungseinrichtungen und die geringe Wertschätzung der Lehrkräfte.

“Wir müssen die Lehrkräfte besser ausbilden, besser bezahlen und besser anerkennen. Sie sind die Schlüsselfiguren für die Bildung im Kraichgau.”

Um die Bildung im Land zu verbessern, schlugen sie verschiedene Maßnahmen vor, wie zum Beispiel die Modernisierung der Schulgebäude, die Einführung von digitalen Lernplattformen, die Stärkung der beruflichen Orientierung und die Erhöhung der Attraktivität des Lehrerberufs.

Sie betonten auch die Bedeutung des Zukunftlabors „Z-LAB“, das als Innovationszentrum für die Region fungiert.

“Das Z-LAB ist eine Plattform, die Schule, Wirtschaft und Gesellschaft zusammenbringt, um gemeinsam an innovativen Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft zu arbeiten.”

Das „Z-LAB“ bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an spannenden Projekten zu arbeiten, die ihre Kreativität, ihr kritisches Denken und ihre Problemlösungskompetenz schulen.

Sehen Sie dazu unseren Filmbeitrag!

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Demokratie im Dialog: KraichgauTV diskutiert mit Theater, Politik und Schule

StudioTalk |  Anlässlich der Demonstration für Demokratie und gegen rechtsradikale Politik, die kürzlich auf dem …

Hide picture