Vermisstenfall in Bretten: 16-jährige Pia H. seit 25. Mai verschwunden


Seit dem 25. Mai wird die 16-jährige Pia H. aus Bretten vermisst. Die Polizei sucht nun öffentlich nach Hinweisen zum Verbleib der Jugendlichen, nachdem alle bisherigen Ermittlungen erfolglos blieben.

Die Vermisstenmeldung

Am Samstag, den 25. Mai, verließ Pia H. ihr Elternhaus in Bretten, um mit einem Schienenersatzverkehr nach Karlsruhe zu fahren. Geplant war, am selben Abend zurückzukehren. Seitdem fehlt jedoch jede Spur von der 16-Jährigen. Die Polizei Karlsruhe gab bekannt, dass bisherige Fahndungsmaßnahmen des Kriminalkommissariats Bruchsal ohne Ergebnis blieben.

Beschreibung der Vermissten

Pia H. wird als schlank und etwa 1,65 Meter groß beschrieben. Sie hat lange, glatte, hellbraune Haare, blaue Augen und trägt eine Brille. Am Tag ihres Verschwindens war sie in einer dunklen Hose und einer dunklen Jacke mit grünem Reißverschluss gekleidet und führte eine braune Umhängetasche der Marke „Ed Hardy“ mit sich.

Aufruf der Polizei

Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die Pia H. gesehen haben oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07 21) 66 65 55 5 beim Polizeipräsidium Karlsruhe zu melden.

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Unser Event-Tipp | 26.7.2024 | Rock in der Laube 2024

Rock in der Laube 2024 Freitag, 26.7.2024 17:00 Rock in der Laube: Ubstadter Tennis-Cracks laden …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner