Geld Euro Cent reich Geldscheine
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 04 - REGION | Region | Warum kontaktloses Bezahlen wichtiger denn je ist

Region | Warum kontaktloses Bezahlen wichtiger denn je ist

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

07.04.2020 | Schnell, hygienisch & sicher: Die Volksbank Bruchsal-Bretten empfiehlt nun kontaktloses Bezahlen mit der Bankkarte oder dem Smartphone. Warum wir jetzt davon Gebrauch machen sollten.

Vieles ändert sich im Alltag der Menschen in Zeiten der Corona-Krise. Das Bezahlen bei Einkäufen bleibt aber eine Konstante. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, Bargeld zu vermeiden und damit auch so viele Kontaktpunkte wie möglich. Wer beispielsweise im Lebensmittelladen, der Apotheke oder dem Drogeriemarkt einkauft, kann dabei auf das kontaktlose Bezahlen mit der Bankkarte oder dem Smartphone zurückgreifen und so Bargeld vermeiden.

„Es genügt, die Karte beim Bezahlvorgang vor das Bezahlterminal zu halten. Nach einem akustischen und optischen Signal ist die Bezahlung in Sekundenschnelle erfolgt. Bei Beträgen unterhalb von 25 Euro ist nicht einmal die Eingabe einer PIN erforderlich, und in Kürze heben wir in der deutschen Kreditwirtschaft dieses Limit auf 50 Euro pro Transaktion an. Hygienischer geht es nicht“, beschreibt Roland Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Bruchsal-Bretten. Zur Sicherheit wird in regelmäßigen Abständen die PIN wieder abgefragt.

Dasselbe gilt für die auf dem Android-Smartphone hinterlegte digitale girocard oder Kreditkarte. Eine weitere Möglichkeit, die die Volksbank Bruchsal-Bretten ihren Mitgliedern und Kunden bietet, um schnell, einfach und hygienisch zu bezahlen. Die digitalen Karten können von Mitgliedern und Kunden in deren VR-BankingApp geladen und freigeschalten werden.

Geldtransfer jetzt ganz einfach auch per Kwitt: Privatpersonen können sich untereinander neben der klassischen Überweisung auch über das neue Handy-to-Handy-Bezahlverfahren Kwitt gegenseitig Geld überweisen. „Die Anwendung ist denkbar einfach. Unsere Kunden brauchen lediglich in ihrer VR-BankingApp auf dem Smartphone die Kwitt-Funktion zu aktvieren und so Geldbeträge in Echtzeit überweisen“, erläutert Schäfer.

Alle Informationen rund um kontaktlose und digitale Bezahlverfahren sind auf der Internetseite der Volksbank unter www.vb-bruchsal-bretten.de zu finden.

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Siehe auch

Kindergarten Schüler Erzieher Erzieherin Schulweg

Bruchsal | Elternbeiträge für den Monat April ausgesetzt

01.04.2020 | Nachdem bereits die Träger der Bruchsaler Kindertageeinrichtungen die Elternbeiträge für April nicht einziehen …