fbpx
asparagus-3352397_1920
Foto: Symbolbild

KRAICHTAL | Gläserne Produktion auf dem Metterlinghof in Menzingen

Bereit 32 x geteilt!

9.5.22 | Im Rahmen der Landesaktion „Gläserne Produktion“ öffnet der Metterlinghof der Familien Heitlinger und Weis in Kraichtal-Menzingen am Sonntag, 22. Mai von 10 bis 18 Uhr seine Hoftore.

Darauf weist das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlruhe hin. Bereits am Samstag, 21. Mai um 19 Uhr wird die Veranstaltung mit Bürgermeister Tobias Borho eröffnet. Im Anschluss daran findet ein Scheunenfest statt, das von Schlagerstar Christian Engel begleitet wird. Um 16 Uhr besteht bereits die Möglichkeit, an den Felderrundfahrten teilzunehmen.

Am Sonntag, ab 11 Uhr bieten die Betriebsleiter Klaus und Maximilian Heitlinger sowie Maike und Marko Weis Feldrundfahrten in die Beerenplantagen, zu den Obstbäumen und zum grünen Spargel an. So erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher direkt Einblicke, wie Lebensmittel vor ihrer Haustür erzeugt werden. Im eigenen Hofcafé werden selbst hergestellte saisonale Gerichte und selbstgebackene Kuchen angeboten.

Zu erreichen ist die Heitlinger GbR, Metterlinghof, 76703 Kraichtal-Menzingen, mit der Stadtbahnlinie S 32, Haltestelle Menzingen Bahnhof. Der von dort ausgewiesene Fußweg dauert ca. 30 Minuten. Die Anzahl der Parkplätze im Hof ist begrenzt. Vom Parkplatz beim Sportplatz in Landshausen aus dauert der Fußweg bis zum Hof rund 15 Minuten.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den