Theater, Bühne, Aufführung, Silhouette
Foto: Symbolbild

Badische Landesbühne | Premieren im April :: Drei Blicke auf das Thema Menschenrechte

Lass das deine Freunde wissen!


04.03.2024 | Das Bürgertheater, die dritte Sparte der Badischen Landesbühne, ist diese Spielzeit mit drei Spielclubs gestartet. Im April kommen nun die erarbeiteten Stücke zur Premiere. Drei Aufführungen, so unterschiedlich wie die Menschen, die die Gruppen prägen. Drei Blicke auf das Thema Menschenrechte.

Den Beginn macht das Theaterstück der Jungen Szene – „HINTER_GEDANKEN“ –

mit der Premiere am 12. April um 19.30 Uhr im Hexagon: Im Stadtpark herrscht buntes Treiben. Aus vielerlei Gründen kommen die Menschen dahin. Was treibt sie her, was lässt sie bleiben? Sie begegnen sich, ungeplant und ungewollt. Was zeigt man da nach außen und was passiert im Inneren? Jede*r macht sich Gedanken – jede*r für sich und doch gemeinsam. Der Ort schafft eine Verbindung. Das Menschsein schafft eine Verbindung.

„Kinder der Freiheit“, ein Theaterstück von vox populi folgt mit der Premiere am 13. April, ebenso um 19.30 Uhr im Hexagon: Ein deftiges Stück Mundarttheater über den großen Freiheitsdichter Friedrich Schiller soll es werden. Denn der versteckte sich auf der Flucht vor seinem Fürsten ausgerechnet in Bruchsal!

Kurz vor der Premiere bricht Chaos aus. Eine Schauspielerin der Theatergruppe „Brusler Kinner“ steigt aus: Sie hat einen dritten Nebenjob angenommen. Es entspinnt sich eine wütende Diskussion, wie frei wir sind in unserem Leben. Welche Einschränkungen der eigenen Freiheit wir zum Wohl der Gemeinschaft hinnehmen müssen. Wie viel Mut erforderlich ist, Freiheit einzufordern. Und: Was ist der Kampf um die kleinen Freiheiten des Alltags wert gegen den lebensgefährlichen Freiheitskampf vor 250 Jahren?

„Warum sind die so!?“, das Stück der Theaterbande und der Bühnenbild-AG der Konrad-Adenauer-Schule Bruchsal hat Premiere am 14. April um 15 Uhr im theater treppab. Das Theaterstück wird aus den Ideen der Kinder des Spielclubs Theaterbande der Badischen Landesbühne entwickelt. Das dazugehörige Bühnenbild entwirft und baut die Bühnenbild-AG der Konrad-Adenauer-Schule in Zusammenarbeit mit der Musik- und Kunstschule Bruchsal: In der Schule wird immer wieder gemobbt. Die Lehrer*innen sind ratlos. Doch einige Schüler*innen zeigen Mut und machen sich füreinander stark. Sie wollen herausfinden, was hinter dem Mobbing steckt! Es werden Pläne geschmiedet und Geheimnisse gelüftet … Der Eintritt für „Warum sind die so!?“ ist frei, eine Platzreservierung jedoch notwendig.

Karten für die Vorstellungen „HINTER_GEDANKEN“ und „Kinder der Freiheit“ gibt es bei der Badischen Landesbühne, karten@badische-landesbuehne.de, Telefon 07251/727-23 sowie der Touristinformation H7, touristinformation@btmv.de, Telefon 07251/50594-61.

PREMIEREN-TERMINE

HINTER_GEDANKEN    12./26. April 2024, 19.30 Uhr, Stadttheater, Hexagon

Kinder der Freiheit         13./27. April 2024, 19.30 Uhr, Stadttheater, Hexagon

Warum sind die so!?     14./28. April 2024, 15 Uhr, theater treppab

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Imagefilm »Engagierte Jugend« | Die Jugendgruppe des Kleintierpark Bad Schönborn stellt sich vor

Filmbeitrag | Beim Regiowettbewerb „Engagierte Jugend“ hatte die Jugendgruppe des „Kleintierpark Bad Schönborn“ für das …

Hide picture