Foto: Klimastiftung für Bürger

KLIMA ARENA | Start der digitalen Weihnachtsferien-Kampagne

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

Gestaltung: ServiceDesign

17.12.2020 | Die KLIMA ARENA Sinsheim ist zwar wegen des Lockdowns bis auf weiteres geschlossen, dennoch offeriert das interaktive Erlebniszentrum unter dem Titel „KLIMA ARENA digital“ zahlreiche digitale Angebote. Familien, Jung und Alt sowie alle Klima-Interessierten sollen dabei wertvolle Informationen und Anregungen bekommen.

„Mit KLIMA ARENA digital wollen wir trotz Lockdown unseren Stiftungsauftrag weiterverfolgen und mit unterschiedlichen Online-Angeboten das Verständnis für den Klimawandel und einen nachhaltigen Lebensstil fördern und natürlich zum Mitmachen inspirieren“, sagt Dr. Bernd Welz, der Vorstandsvorsitzende der Klimastiftung für Bürger.

„Präsenz“ zeigt die KLIMA ARENA, indem sie jedem eine aktive Teilnahme an Video-Präsentationen ermöglicht. Wer sich zu einem der insgesamt rund 50 Workshops im Dezember und Januar anmeldet, erhält einen Link zu Microsoft Teams, mit dem die Veranstaltungen am PC oder einem anderen digitalen Endgerät live erlebbar und mitgestaltet werden können. Und wer noch ein Geschenk für seine Familie, Freunde oder Bekannte sucht: Im Online-Shop sind Gutscheine für Familien, Kinder und Gruppen für die Zeit nach der Wiedereröffnung erhältlich.

Ein Höhepunkt jagt den nächsten

Weitere Höhepunkte: Mit einem 360-Grad-Video auf der Homepage kann ein virtueller Rundgang durch die Erlebniswelt gemacht werden. Mit einem Podcast wird die Ausstellung zudem zu einem Hörerlebnis. Und: Der seit Mitte Juni vorhandene YouTube-Kanal „klima:neutral“ macht ebenfalls keine Weihnachtspause.

Nachhaltiger Wettbewerb: Die „Veggie Januar Challenge“ animiert zu vegetarischer und veganer Ernährung. Grafik: Klimastiftung für Bürger

Ab dem 5. Januar beginnt dann die „Veggie Januar Challenge“, die die Teilnehmenden dazu animiert, sich den ersten Monat des Jahres 2021 vegetarisch oder vegan zu ernähren. Es sollen kreative Rezepte und Fotos eingesendet werden, die Gerichte werden zum Nachkochen auf Instagram vorgestellt. Die „Hobbyköche“, die die meisten Likes bei den sozialen Medien bekommen, können attraktive Preise wie etwa ein Jahres-Abo für eine regionale Gemüsekiste gewinnen.

„Wir wollen auch in Zeiten von Distanz- und Hybridunterricht einen Beitrag zur Nachhaltigkeitsbildung leisten und haben deshalb viele unserer Workshops, die wir für Schulklassen eigentlich in der KLIMA ARENA anbieten, in ein Online-Angebot umgebaut“, verweist Dr. Bernd Welz auf bunte Online-Workshops für Schülerinnen und Schüler. Zusätzlich laufen die speziell vom Bildungsteam der KLIMA ARENA entwickelten Angebote für Schulklassen und für Lehrkräfte, die sich weiterbilden wollen, unverändert in Corona-Zeiten weiter.

Alle Informationen gibt es auf der Homepage www.klima-arena.de und über den Link zur Weihnachtsferien-Kampagne: klima-arena.de/digital

Weitere Infos auf Facebook und Instagram unter dem Hashtag #klimaarenadigital.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

WetterOnline | Das Saharastaub-Experiment – So viel Staub ist in einem Eimer Schnee

05.03.2021 | Farbenfrohe Sonnenaufgänge und -untergänge, ein gelber Himmel und ständig verschmutzte Autos und Fenster. …

Oberderdingen | Zuwendung für nachhaltige Waldwirtschaft

01.03.2021 | Die Gemeinde Oberderdingen hat eine Förderzusage vom Regierungspräsidium Freiburg für die durchgeführten und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.