fbpx
Geschwindigkeit Alkohol Auto
Symbolbild Landfunker-Archiv

GONDELSHEIM | Erheblich alkoholisierter Autofahrer beschädigt Stützmauer

Bereit 5 x geteilt!

19.5.22 | Mit vermutlich annähernd zwei Promille ist am Mittwochmittag ein 41-jähriger Mann mit dem Auto gegen eine Stützmauer in Gondelsheim gefahren und hat diese dabei erheblich beschädigt..

Der Mann flüchtete anschließend von der Unfallstelle, konnte dank aufmerksamer Zeugen aber schnell ermittelt werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 41-Jährige gegen 13:45 Uhr mit einem Audi die Straße „Am alten Sportplatz“ und kollidierte hierbei heftig mit der Stützmauer zwischen dieser und der Obergrombacher Straße. Trotz der erheblichen Schäden an der Mauer und dem Audi, flüchtete der Mann von der Unfallstelle.

Aufgrund von Zeugenaussagen konnten die alarmierten Beamten des Polizeireviers Bretten den 41-jährigen schnell ermitteln und an seiner nahegelegenen Wohnanschrift antreffen. Der deutlich alkoholisierte Verursacher zeigte sich hierbei geständig. Ein Alkoholtest ergab bei ihm anschließend einen Wert von knapp unter zwei Promille, wobei er angab, zwischen Unfall und Kontrolle Alkohol konsumiert zu haben. Daraufhin musste er eine doppelte Blutprobe abgeben und sein Führerschein sowie der Fahrzeugschlüssel wurden beschlagnahmt.

An der Mauer sowie am Verursacherfahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils mehreren tausend Euro.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.