fbpx
Symbolbild_Suche_Polizeihubschrauber-im-Flug-nahe-muc
Symbolbild Landfunker-Archiv

UPDATE | Vermisster 31-Jähriger in Rheinniederungskanal tot aufgefunden

Lass das deine Freunde wissen!

01.03.2022 | Ein seit dem frühen Sonntagmorgen vermisster 31-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag im Rheinniederungskanal nahe der Landessstraße 555 zwischen Philippsburg und Rheinsheim tot aufgefunden worden.

Die Umstände des Todes sind bislang noch unklar. Trotz intensiver Suchmaßnahmen unter Einsatz eines Polizeihubschraubers konnte der Mann zunächst nicht aufgefunden werden. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde eine Obduktion veranlasst, deren Ergebnis noch abzuwarten bleibt.

Wir berichteten:

Bei einer vermutlich illegalen Abfallentsorgung am Sonntagmorgen stürzte ein 31-Jähriger in den Rheinniederungskanal und wird seitdem vermisst.

Er fuhr zusammen mit einem 28-Jährigen gegen 05.30 Uhr mit einem Pkw auf die Brücke über den Rheinniederungskanal. Der 31-Jährige stieg dort aus um einen Abfallsack im Kanal zu entsorgen. Hierbei stieg er über eine Brüstung, verlor den Halt uns stürzte in den Kanal.

Im Rahmen der eingeleiteten Such- und Rettungsmaßnahmen wurde zunächst der Brückenbereich und der Kanal abgesucht. Aufgrund der starken Strömung wurde die Suche auf den Altrhein ausgeweitet. Da bis zum Mittag der 31-Jährige nicht gefunden worden war, wurde die Suche zunächst eingestellt. Es waren Feuerwehr, DLRG, DRK, Taucher der Wasserschutzpolizei und ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Suchmaßnahmen wurden am Montag fortgesetzt.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.