fbpx
Symbolbild

WAGHÄUSEL-KIRRLACH | Auf Supermarkt-Parkplatz Gas mit Bremse verwechselt – Frau schwer verletzt

Lass das deine Freunde wissen!

01.09.2022 | Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kirrlach wurde am Mittwoch gegen 12.05 Uhr eine Frau schwer verletzt, nachdem eine Autofahrerin anscheinend das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hatte.

Die Pkw-Fahrerin wollte nach ersten Ermittlungen der Polizei auf dem Parkplatz offenbar aufgrund eines ausparkenden Autos bremsen. Die Fahrzeugführerin verwechselte dabei mutmaßlich Gaspedal und Bremse und gab stattdessen Vollgas. Dabei fuhr sie in Richtung eines Pfostens, wo zum selben Zeitpunkt zwei Frauen standen. Während sich eine der Beiden durch einen Sprung zur Seite unbeschadet halten konnte, wurde die andere Frau erfasst und über die Motorhaube des Autos geschleudert.

Die Dame erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde von einem hinzugeeilten Rettungsteam in eine Klinik gebracht. Auch die Autofahrerin musste mit einem Schock vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Polizei sucht nun noch die zweite Frau als Zeugin, die sich neben der Geschädigten aufhielt und zur Seite sprang. Sie wird gebeten, sich unter 0721 944840 beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe zu melden.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den