Kernkraftwerk Philippsburg KKW
Die letzten Stunden des Block 2. Am 31.12. wird endgültig abgeschaltet.

Philippsburg | 29.12. | Für die Anti-AKW-Initiative ist heute ein Tag zum Feiern. Gegendemo angekündigt.

Bereits 91 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

Philippsburg | 18.12.2019 | Im Zuge des Atomausstiegs wird zum 31.12.2019 der letzte badische Atomreaktor KKP 2 für immer abgeschaltet. Das Ende der Atomkraft in Baden „feiern“, will die Anti-Atom-Initiative-Karlsruhe und der BUND-Regionalverband Mittlerer Oberrhein.

Die Initiative hofft am 29.12. um 12 Uhr auf zahlreiche Menschen, die sich für eine regenerative Energiewelt ohne Atom- und Kohlekraft einsetzen und an einer symbolischen Wahnwache teilnehmen.

Nachdem die Initiative mit vielen Unterstützern 30 Jahre lang aktiv gegen das Atomkraftwerk demonstriert habe, sei nun Freude angesagt: Die Gefahr eines Super-GAUs durch KKP 2 gehöre der Vergangenheit an.

Gegendemo

Auch die Kritiker der Abschaltung zum jetzigen Zeitpunkt haben eine Demonstration angekündigt. Diese soll etwa 2 Stunden später, gegen 14 Uhr, starten

Den historischen Moment möchte die Iniative jedoch nicht nur als Feierlichkeit nutzen, sondern im gleichen Zug auf weitere, noch ungelöste Probleme aufmerksam machen – wie zum Beispiel der Abriss der Atomanlagen oder den verbleibenden Atommüll.

Weitere Kernreaktoren in Deutschland

Nach Abschaltung des AKW in Philippsburg, verbleiben in Deutschland noch sechs Kernreaktoren in Betrieb: Isar/Ohu 2, Brokdorf, Grohnde, Emsland, Neckarwestheim 2 sowie Gundremmingen C. Bis zum 31.12.2022 müssen die verbleibenden 6 Reaktorblöcke gesetzlich abgeschaltet werden.

Wir berichteten:

Die Kritiker der aktuellen Abschaltung empfinden die Argumentation als scheinheilig, wenn in der Folge Atomstrom aus Frankreich und Kohlestrom aus Polen hinzu gekauft werden muss, wie eine Studie im Auftrag der Landesregierung ergab. Mehr dazu:

Nach dem Aus in Philippsburg | Kommt nun Kernkraftstrom aus Frankreich und Kohlestrom aus Polen?

Bereits 91 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

Sa 23. Jan. | Corona-Fallzahlen + Impfmonitor | 78 Neuinfektionen ↓, 2 Verstorbene ↓, Inzidenzwert heute: 75,9 ↓

DIESE SEITE WIRD  – täglich – AKTUALISIERT! Wir bemühen uns, Ihnen die jeweilige Entwicklung täglich …

KraichgauTV-Sendung

Immer ab Donnerstag | Das neue KraichgauTV-Wochenmagazin ist da!

  KraichgauTV | Immer donnerstags | Das neue Wochenmagazin ist da! Es ist Donnerstag! Das …