fbpx
symbolbild-schnell-polizei-verfolgung
Foto: Symbolbild © shutterstock

ÖSTRINGEN | Polizist durch flüchtenden Autofahrer verletzt

Bereit 4 x geteilt!

21.3.2022 | Schwer verletzt wurde ein 30-jähriger Polizeibeamter nachdem er am Samstagmorgen versucht hatte, ein Auto an einer Kontrollstelle zu kontrollieren.

Der Fahrer flüchtete und fuhr gezielt auf die Polizeibeamten zu, wobei ein Beamter verletzt wurde. Der Flüchtige wurde festgenommen, nachdem er in den Graben gefahren war.

Die beiden Polizeibeamten wollten gegen 03.30 Uhr am Samstagmorgen an einer Kontrollstelle in der Hauptstraße in Östringen ein vorbeifahrendes Auto kontrollieren. Sie gaben dem Fahrer Anhaltezeichen. Dieser gab daraufhin Gas und fuhr gezielt auf die auf der Straße stehenden Beamten zu. Einer konnte sich noch durch einen beherzten Sprung zur Seite retten, der andere wurde vom vorbeirasenden Fahrzeug am Fuß erfasst.

Beide Polizisten nahmen mit ihrem Streifenwagen die Verfolgung des flüchtenden Mercedes auf. Dieser fuhr aber auf der kurzen Strecke so schnell, dass er am Kreisel am Ortsausgang von Östringen ins Gelände fuhr und dort stehenblieb. Der 25-jährige Fahrer blieb offenbar unverletzt und konnte dort festgenommen werden.

Er stand erkennbar unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme wurde beim Polizeirevier Bad Schönborn durchgeführt, sein Führerschein wurde einbehalten.

Der schwerer verletzte Polizeibeamte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen dauern an.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den