video
 

StudioTALK | Auf einmal bebt die Erde – Tina Anthoni und ihr Engagement für Nepal

Bereit 137 x geteilt!


StudioTalk | Tina Anthoni aus Wiesental ging im Jahr 2015 nach Nepal, um dort in einem Tierheim Freiwilligenarbeit zu leisten. Kurz nach ihrer Ankunft ereignete sich ein Erdbeben der Stärke 7,8 und ihre Pläne wurden jäh durchkreuzt.

25.06.2021 | Im Interview mit Matthias Kamp gibt uns Tina Anthoni faszinierende Einblicke von ihren Erfahrungen in Nepal, von Kultur, Landschaft und den Menschen. Auch nach diesem verheerenden Erdbeben von 2015, das Häuser, Städte und selbst den Mount Everest erschütterte, haben die Nepalesen Ihre Herzlichkeit nicht verloren, erzählt sie. Sie gibt uns ein Gefühl dafür, wie es ist, in einer solche Katastrophe zu überleben.

Ihre Erfahrung mit dem Naturereignis hat bewirkt, dass sie sich nun noch mehr für die Menschen in Nepal engagiert: Durch Sammeln von Spenden im Bekanntenkreis, mit der Organisation von Freiwilligenarbeit auf dem Feld, bis hin zum Bau einer Solardusche. Tina weiß einige spannende Geschichten zu erzählen! Mittlerweile ist sie nicht allein mit ihrem Wunsch zu helfen. Mit ihrer frohen, freundlichen Art hat sie es geschafft Menschen außerhalb ihres Freundeskreises mit ihrer Leidenschaft für Nepal anzustecken.

Wie auch Sie sie, liebe KraichgauTV-Zuschauer auf ihrem Weg unterstützen können, wo und wie geholfen wird, dass hat unser Moderator Matthias Kampp in diesem StudioTalk für Sie herausgefunden.

Der Inhalt kurz und knapp:

00:45 – Vorstellung und Begrüßung Tina Anthoni
02:04 – Freiwilligen Arbeit in Nepal
05:36 – Erdbeben
08:37 – Spendenaktionen und Wiederaufbau
10:05 – Hilfsprojekte
11:23 – Solardusche
13:23 – Geburtstag in Nepal
16:32 – Patentochter Luisa und weitere Unterstützung
17:50 – Aktuelle Situation
18:58 – Wie kann man helfen?
20:24 – Zusammenfassung und Verabschiedung

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

Bereit 137 x geteilt!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

VIDEO | Kennen Sie John Deere? Der grün-gelbe Traktor unterwegs in Forst und Wiesental

Filmbeitrag | Wer fleißig unser Programm verfolgt, dem dürfte sicherlich das eine oder andere Mal …

MÜNZESHEIM | Grundlehrgang startet im Unterkreis Kraichgau

14.09.2021 | Am Montag, den 13. September fanden sich 27 Feuerwehr-angehörige, aus den Gemeinden Kraichtal, …