fbpx
Polizei Blaulicht Verbrechen
Symbolbild Landfunkerarchiv

BRETTEN |Klein-Lkw gerät in Gegenverkehr und stößt mit Sattelzug zusammen

Lass das deine Freunde wissen!

01.09.2022 |Unfall in Bretten: Klein-Lkw gerät in Gegenverkehr

Zwischen Bretten und Flehingen ist am Mittwoch gegen 14.25 Uhr auf der Bundesstraße 293 ein Sprinter mit einem Sattelzug frontal zusammengestoßen. Dabei wurde der 54 Jahre alte Fahrer des Klein-Lkw glücklicherweise nur leichter verletzt.

Wie die Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes ergeben haben, war der 54-Jährige von Bretten her in Richtung Flehingen unterwegs.

Aus noch unklarer Ursache geriet er nach links in den Gegenverkehr.

Ein aus der Gegenrichtung nahender 55-jähriger Sattelzugführer erkannte die Situation offenbar frühzeitig und konnte sein Schwerfahrzeug noch nahezu bis zum Stillstand abbremsen. So blieb es bei einem Gesamtschaden von rund 30.000 Euro und einem Leichtverletzten.

Zunächst war das Ausmaß der Verletzungen nicht bekannt und ein mögliches internistisches Gesundheitsproblem kommt als Unfallursache bei dem 54-Jährigen in Betracht. Daher war neben einem Rettungsteam mit Notarzt auch ein Rettungshubschrauber vor Ort.

Die Strecke musste wegen Verunreinigung durch ausgelaufene Betriebsstoffe bis gegen 19 Uhr bei örtlicher Umleitung voll gesperrt bleiben.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den