fbpx
Stadt und Messe haben sich lange auf die 11. Vollversammlung vorbereitet und begrüßen die über 4.000 Delegierten im innerstädtischen Kongresszentrum. Credit: Behrendt/Messe Karlsruhe

KARLSRUHE | Karlsruhe steht im Scheinwerferlicht der christlichen Welt

Lass das deine Freunde wissen!

02.09.2022 | Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen zeigt eindrucksvoll Leistungsfähigkeit des Kongressstandorts Karlsruhe

Vier Jahre nach dem Entscheid des höchsten Gremiums des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) für Karlsruhe als Austragungsort für die nächste Vollversammlung ist es so weit: Rund 4.000 Christen aus aller Welt kommen vom 31. August bis 8. September 2022 zur 11. Vollversammlung des ÖRK in Karlsruhe zusammen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchten zum Auftakt die Vollversammlung des ÖRK.

Das innerstädtische Kongresszentrum, welches am Festplatz liegt und vier Hallen bzw. Häuser umfasst, verwandelt sich in einen Pilgerort und schafft Raum für Begegnungen und gemeinsame Gebete. Mit rund 45.000 Quadratmetern innerstädtischer Veranstaltungsfläche in Zelten, Hallen, im Freien und unter einem riesigen Magic-Sky ist die Vollversammlung für die Messe Karlsruhe ein Leuchtturmprojekt. Das Team der Messe begleitete die Veranstalter erfolgreich von der Konzeption bis zur Durchführung vor Ort.

„Die Vollversammlung des ÖRK ist ein ganz besonderes Veranstaltungsformat, welches so in unserem Kongresszentrum noch nicht stattgefunden hat. Der Festplatz ist Herzstück der Veranstaltung. Das offene Zelt des Magic Sky wird gerahmt durch die Hallen des Kongresszentrums und mit Pavillons und temporären Aufbauten ergänzt. So stehen dem Veranstalter rund 25.000 Quadratmeter überbaute Fläche in direkter Nähe zu den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung“, sagt Holger Klanfer, Director Congress & Cultural Events.

„Wir sind stolz, ein wesentlicher Teil dieser einzigartigen Veranstaltung zu sein. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit aller beteiligten Akteure – dem ÖRK in Genf, dem lokalen Koordinierungsbüro in Karlsruhe und allen städtischen Partnern – konnten wir ein einzigartiges Veranstaltungskonzept gestalten,“

ergänzt Messegeschäftsführerin Britta Wirtz.

Oberkirchenrat Herr Dr. Marc Witzenbacher, Leiter des örtlichen Koordinierungsbüros der 11. ÖRK Vollversammlung, zur Zusammenarbeit mit der Messe Karlsruhe:

“Die Vollversammlung bietet Raum für Austausch und Begegnungen. Das wird einerseits durch das „Brunnen“-Konzept gewährleistet, zu dem jeder Interessierte Zugang hat, und andererseits durch die Begegnungsorte in der Stadt. Ich glaube, es ist wichtig, dass der ÖRK auch in die Stadt geht und Präsenz zeigt. Die Kirche sollte sich nicht hinter Mauern oder Zäunen verstecken, sondern mit allen Menschen ins Gespräch kommen. Das Team der Messe Karlsruhe hat uns von Konzeption bis Durchführung hervorragend zur Seite gestanden, um solche Begegnungsräume zu schaffen.“

Kongresszentrum präsentiert sich in ungewohntem Gewand

Die Vollversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium des ÖRK und tritt in der Regel alle acht Jahre zusammen. Sie ist die einzige Gelegenheit, bei der die Gemeinschaft der weltweit 352 Mitgliedskirchen an einem Ort zusammenkommt, um gemeinsam zu beten, zu beraten und zu feiern.

Ihren Mittelpunkt findet die Vollversammlung des ÖRK im innerstädtischen Karlsruher Kongresszentrum.

Dort werden die Gartenhalle, die Schwarzwaldhalle, das Konzerthaus sowie die Nancyhalle für Vortragsräume, Plena und Büros genutzt. Auf dem Festplatz sorgt ein flexibles Schirmsystem, der so genannte Magic Sky, für eine einzigartige Atmosphäre. Mit seinen 22 Metern Höhe und 42 Metern Durchmesser wird er für morgendliche Gottesdienste, konfessionelle Abendgebete und Konzerte genutzt. Der Magic Sky überdacht eine Fläche von rund 4.000 Quadratmetern und bietet circa 2.800 Gästen unter sich Platz. Mit seiner freitragenden Dachfläche, die aus transzluzentem Material besteht, um mehr Licht durchsickern zu lassen, erfüllt er alle Anforderungen bezüglich der Sichtfreiheit aller Teilnehmenden auf die 144 qm große Bühne und zwei riesige Videowände. 230 Scheinwerfer, vier Kameras und 50 Lautsprecher ergänzen das technische Equipment der Bühne.

Ein Networking Zelt, zwei Catering Zelte, ein zweistöckiger Pavillon sowie 90 Pagoden-Zelte wurden neben dem Magic Sky in dreiwöchiger Aufbauzeit aufgestellt. 1.200 laufende Meter Bauzaun umzäunen das Veranstaltungsgelände und über den gesamten Veranstaltungszeitraum werden mehr als 100.000 Essen an die Teilnehmenden auf insgesamt 4.000 Quadratmetern Cateringfläche ausgegeben. Bei der Ausrichtung der Vollversammlung wurden wesentliche Umweltaspekte berücksichtigt. So konnte eine Zertifizierung durch das Umweltmanagementsystem EMAS erlangt werden.

Von der Konzeption bis zur Durchführung fachkompetent beraten

Das Team der Messe Karlsruhe hat umfangreiche Dienstleistungen erbracht, die weit über die Location-Vermietung hinausgehen. Seit 2018 sind sie in Abstimmung mit dem Veranstalter und den städtischen Partnern und begleiten das Projekt. Von Messebau und Catering über Mietmobiliar und Zeltbau, Veranstaltungs- und Streaming-Technik bis hin zur Reinigung, mobilen Toilettenanlagen, Sicherheitsdienstleistern und Dolmetschern – zahlreiche Dienstleister helfen, um der Veranstaltung den idealen Rahmen zu geben.

Der Dienstleister, der den Magic Sky konzipiert hat, ist die gleichnamige Firma aus Walzbachtal im Kraichgau. Zuletzt zum Einsatz kam der riesige Schirm zu den Olympischen Spielen in Tokio, wo er das Dach für das Basketball Feld bildete. Thorsten Hagedorn, Geschäftsführer bei Magic Sky, beschreibt seine Mitarbeit beim ÖRK so:

„Wir stellen die temporären Bauwerke, machen darüber hinaus aber auch die dazugehörige Veranstaltungstechnik. Hier gibt es natürlich viele Erwartungen von Kunden und Dienstleistern, die wir zusammenbringen müssen und das ist eine große Herausforderung für unser Team. Aber wir sind motiviert und gut strukturiert, sodass wir gemeinsam eine erfolgreiche Veranstaltung umsetzen können.“

Mehr Informationen über die Messe Karlsruhe als Gastgeber: https://www.messe-karlsruhe.de/de/messe-karlsruhe/geschaeftsfelder/wir-als-gastgeber/

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den