Symbolbild Landfunkerarchiv

Defekter Aufzug am Bahnhof Bruchsal. Feuerwehr rettet eingeschlossene Person

Lass das deine Freunde wissen!

Am 14. Februar 2024 um 9:16 Uhr wurde die Feuerwehr Bruchsal zu einem Notfall am Bahnhofplatz gerufen. Eine Person war in einem Aufzug eingeschlossen. Innerhalb von 16 Minuten gelang es den Einsatzkräften, die Person sicher zu befreien.

Die Feuerwehr Bruchsal rückte mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus, nachdem eine Person im Aufzug des Bahnhofplatzes eingeschlossen gemeldet wurde. Mit Spezialwerkzeug konnte der Aufzug geöffnet und die Person unverletzt befreit werden. Nach der erfolgreichen Rettung schalteten die Einsatzkräfte den Aufzug aus Sicherheitsgründen stromlos und sorgten für die notwendige Beschilderung, um weitere Nutzung zu verhindern.

Wiederholte Ausfälle

Nach der Rettungsaktion übergaben die Feuerwehrleute die Einsatzstelle an den Betreiber des Aufzugs. Dieser kündigte an, eine Fachfirma mit der Instandsetzung des Aufzugs zu beauftragen. Die häufigen Ausfälle der Aufzüge am Bahnhof Bruchsal haben in der Vergangenheit wiederholt für Unmut gesorgt.

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

symbolbild-schnell-polizei-verfolgung

Heftige Auseinandersetzung: Betrunkener Teenager greift Polizisten in Bruchsal an

9.4.24 | In der Nacht zu Samstag eskalierte in Bruchsal eine Situation zwischen Polizeibeamten und …

Hide picture