video
 

VIDEO | 1. März 1945 | Der Tag, an dem in Bruchsal alles zu Ende ging

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Film-Beitrag | Die Zerstörung der Stadt Bruchsal am 1. März 1945 – Im Gedenken an die Opfer des Luftangriffs

Der 1. März 1945 war ein schöner Frühlingstag

doch im Leben der Bruchsaler Bevölkerung hinterließ er tiefe Spuren.

Kurz vor Kriegsende wurde die Stadt noch einmal bombardiert – mit verheerenden Folgen: Rund 1000 Menschen wurden getötet, die Innenstadt von Bruchsal war zu 80 Prozent zerstört. Innerhalb von 40 Minuten hinterließen fast 900 Spreng- und 50.000 Brandbomben ein Flammenmeer und eine fast komplett ausgebombte Stadt.

Dieser Film – produziert von KraichgauTV zum 70. Jahrestag – zeigt Bilder aus der Zeit und vom Ereignis selbst, subjektiv aneinandergereiht und mit einer realistisch anmutenden Tonspur unterlegt. Beides zusammen vermittelt dem Betrachter einen ebenso schmerzhaften wie gleichzeitig winzigen Eindruck vom Geschehen an diesem Tag.

Ihre Meinung?

Wenn Sie möchten, kommentieren Sie am unteren Ende dieses Artikels Ihre Eindrücke bzw. Ihre Haltung zum damaligen Ereignis und zu seiner Bedeutung in der heutigen Zeit, 75 Jahre danach.

Wir finden, eine gute Gelegenheit, der Auseinandersetzung mit dem Thema. Wir wissen, dass das Meinungsbild nicht den Anspruch hat, representativ zu sein. Verletzende oder beleidigende Kommentare werden wir allerdings nicht akzeptieren.

Kommentar lesen/eingeben

Die Bilder zeigen die Zerstörung der Stadt und erinnern an ihre bittersten Stunden. Es darf aber bei allem Leid nicht vergessen werden, dass die Zerstörung die Folge eines durch Nazi-Deutschland verursachten Weltkrieges war.

Das Stadt- und Regiomagazin WILLI und der regiosender KraichgauTV haben sich seit ihrer Gründung immer wieder intensiv mit dem Ereignis beschäftigt. Zahlreiche Zeitzeugen- und Filmberichte sind seither entstanden. Wer möchte kann sich unter diesem Link auf Landfunker.de umfassend informieren.

Das Stadtmagazin WILLI hat zum 75-jährigen Jahrestag eine ZEITschrift herausgebracht, die das Geschehen in einer zeitgemäßen Form umfassend schildert und viele Facetten beleuchtet.

WILLI | Unsere ZEITschrift zum 1. März – Hier ist sie erhältlich!

Stellvertretend für die vielen gesammelten Zeitzeugeninterviews hier einer der eindringlichen Berichte:

Bruchsal | 1. März 1945 – Ein Mahnmal für die Zukunft

Siehe auch

Stau A5 Höhe Büchenau

BLAULICHT | Bruchsal – 5 km Stau nach Auffahrunfall auf BAB 5

07.07.2020 | Ein leicht Verletzter sowie ein Sachschaden von über 20.000 Euro sind die Folgen …