fbpx
Symbolbild

KARLSRUHE | Digitale AOK-Angebote für junge Familien

Lass das deine Freunde wissen!

31.08.2022 | Junge Eltern leiden oft unter Dauerstress: Neben dem Familienleben, der Arbeit, Arztbesuchen und Co. bleibt wenig Zeit für anderes. Durch Online-Angebote möchte die AOK Mittlerer Oberrhein Eltern entlasten.

Durch den Ausbau digitaler Angebote werden langwierige bürokratische Verfahren deutlich verkürzt und vereinfacht. Anträge für Kinderkrankengeld, Mutterschaftsgeld oder Krankmeldungen können beispielsweise über die „Meine AOK“-App eingereicht werden.

Wer Fragen zu diesen oder anderen Themen hat oder ein persönliches Gespräch sucht, kann die „AOK-DigitalBeratung“ in Anspruch nehmen. Bei der AOK Mittlerer Oberrhein arbeiten 394 Digitalberater und -beraterinnen, die sich online um die Anliegen der Versicherten kümmern.

Die DigitalBeratung stellt die optimale Unterstützung der telefonischen Beratung dar, weil die Beratungsinhalte veranschaulicht werden und Dokumente direkt ausgetauscht werden können. Damit entfällt in aller Regel der anschließende Briefversand.

„Durch diese Zeit- und Aufwandsersparnis können Eltern ihren Tag für andere Dinge nutzen als für Fahrten ins KundenCenter oder die Pflege der Aktenablage“,

so Petra Spitzmüller, Geschäftsführerin der AOK Mittlerer Oberrhein. „Natürlich stehen den Versicherten nach wie vor die Türen der 18 AOK KundenCenter in der Region offen.“

Dass es im Bereich der digitalen Serviceleistungen von Krankenkassen eine große Nachfrage gibt, bestätigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey unter 1.001 Menschen in Baden-Württemberg Anfang Juni im Auftrag der AOK Baden-Württemberg: Mehr als ein Drittel der Befragten (37,4 Prozent) würde laut Umfrage ein digitales Beratungsangebot ihrer Krankenkasse in Anspruch nehmen. Immerhin jeder Vierte (25,7 Prozent) nutzt bereits eine Krankenkassen-App, um den Überblick über Anträge, Quittungen und Serviceleistungen zu behalten.

Weitere Infos unter:

meine.aok.de/

aok.de/pk/bw/aok-digitalberatung/

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.