NICHTS VERPASSEN?

04 – REGION

Hier sind alle Orte der Region verzeichnet

Forst | Arbeiten auf hoher See

Janina Zindl Freizeittag

Als Janina Laura Zindl aus Forst im Oktober 2014 zum ersten mal die MS Albatros betrat hatte sie bis dahin noch nie ein Schiff von innen gesehen. Und sie war nicht als Passagierin an Bord gegangen – sie kam zum Arbeiten!

Weiter lesen ...

Bruchsal | Roboter-Beine

Rewalk | Exoskelett

Rewalk ist ein Exoskelett, das es Menschen mit einer bestimmten Rückenmarksverletzung ermöglicht zu gehen. Es handelt sich um ein externes Beingerüst, das dem Träger Fähigkeiten über das normale Maß hinaus verleihen. Wir trafen in Bruchsal zwei querschnittsgelähmte Männer, die damit selbständig wieder gehen und laufen …

Weiter lesen ...

Bruchsal | Die Stadt ist eine Turnhalle

Parkour-Sportlers Gabriel Calina

Zu Fuß am schnellsten von A nach B kommen. Hindernisse die auf dem Weg liegen so effizient wie möglich überwinden. Das ist das Ziel eines Parkour-Sportlers. Einer von ihnen ist der 19-jährige Gabriel Calina aus Bruchsal. Sein Trainingsplatz befindet sich im alltäglichen Bruchsaler Stadtgebiet.

Weiter lesen ...

Bruchsal | Social Media im WILLI-Land

Social Media im WILLI-Land Symbolbild

Facebook, Twitter, Instagram – Soziale Netzwerke sind einfach nicht mehr wegzudenken. Auch in Bruchsal und der Region tummeln sich unzählige Gruppen im Netz. Eine der größten Bruchsaler Gruppe auf facebook ist: „Bruchsal – Fragen, Tipps, Hilfe, Insiderwissen, Aktionen“.

Weiter lesen ...

Forst | Eine Försterin in Bayern

Wald | Pixabay

Im grünen Kittelchen, Hund an der Leine und mit geschultertem Gewehr durchden Wald spazieren: so sehen viele Menschen heute noch den typischen Förster, doch die Aufgaben in diesem Job haben sich gewandelt. Förster müssen heute nachhaltig wirtschaften und brauchen unternehmerisches Denken, einen großen Teil der …

Weiter lesen ...

Bruchsal | Es war die Nacht zum 1. März 1945

Marieluise Schneider | Bild vom Bombenangriff auf BRuchsal

Der Schicksalstag im März 1945 veränderte auch das Leben von Marieluise Schneider völlig. Sie verlor an diesem Tag ihr ganzes bisheriges Leben. Bekannt in Bruchsal ist sie durch ihre Schriftkunst, denn sie beherrscht die Technik der Kalligrafie wie kaum sonst jemand. Ihre Erinnerungen an den …

Weiter lesen ...

Bruchsal | Was macht eigentlich BarroccoTom

Familie Tusint | Exil-Bruchsaler

Im Februar 2013 setzte sich der Inhaber des damaligen Barrocco in Bruchsal neue Lebensziele und wanderte aus. Seither lebt er mit seiner Familie in Thailand, in Bangsare-Sattahip, 30 km von Pattaya entfernt. Bereut hat er diesen Schritt nie. Wen wundert‘s – wenn Thomas Tusint auf …

Weiter lesen ...

Bruchsal | 275 Jahre St. Peter

Peterskirche Altar | Bruchsal

Für Bruchsal ist sie eine ganz besondere Kirche – die Barockkirche St. Peter. Das Gotteshaus steht auch heute noch in seiner vollen Pracht etwas außerhalb des heutigen Stadtkerns. Vor 275 Jahren, am 26. März 1742, legte Kardinal Damian Hugo von Schönborn den Grundstein der heutigen …

Weiter lesen ...