fbpx
Symbolbild

KARLSDORF-NEUTHARD | Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall und flüchtet

Lass das deine Freunde wissen!

27.09.2022 | Ein 45-jähriger Autofahrer verursachte am Sonntagnachmittag in der Simon-Hegele-Straße in Karlsdorf alkoholisiert einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend.

Der Unfallverursacher fuhr von der Simon-Hegele-Straße zunächst falsch in den Kreisverkehr ein. Zwei entgegenkommende Verkehrsteilnehmer konnten einen Zusammenstoß vermeiden. Danach versuchte der Betrunkene ein Wendemanöver durchzuführen, hierbei fuhr er gegen einen Zaun und verlor sein Kennzeichen. Im Anschluss flüchtete er von der Unfallstelle.

Noch während der Unfallaufnahme kehrte der Unfallverursacher an die Unfallstelle zurück und konnte durch die Beamten kontrolliert werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,60 Promille. In der Folge wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen den 45-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den