Symbolbild

KARLSDORF-NEUTHARD | Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall und flüchtet (Archiv 2022)

Lass das deine Freunde wissen!

27.09.2022 | Ein 45-jähriger Autofahrer verursachte am Sonntagnachmittag in der Simon-Hegele-Straße in Karlsdorf alkoholisiert einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend.

Der Unfallverursacher fuhr von der Simon-Hegele-Straße zunächst falsch in den Kreisverkehr ein. Zwei entgegenkommende Verkehrsteilnehmer konnten einen Zusammenstoß vermeiden. Danach versuchte der Betrunkene ein Wendemanöver durchzuführen, hierbei fuhr er gegen einen Zaun und verlor sein Kennzeichen. Im Anschluss flüchtete er von der Unfallstelle.

Noch während der Unfallaufnahme kehrte der Unfallverursacher an die Unfallstelle zurück und konnte durch die Beamten kontrolliert werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,60 Promille. In der Folge wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen den 45-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

WAGHÄUSEL | Pkw kollidiert mit Rettungswagen

26.2.24 | Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Rettungswagen am Freitagnachmittag in Waghäusel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hide picture