Youngtimer Ausstellung in Waghäusel: Eine bunte Parade von Schmuckstücken


Kurzfilm | Autos bis zum Horizont versammelten sich an der Waghäusler Eremitage. Und die Farben mancher Fahrzeuge verschmolzen auch tatsächlich.

12.7.2023 | Die Liebhaber dieser eigentlich völlig normalem Ursprungsmodelle machen aus den Zeitzeugen jedoch Hingucker.

Eigentlich wussten wir nicht mehr wohin gucken so schrill, einzigartig oder auffällig waren manche Modelle.

In Farben, die es so nie gab, in Ausstattungen die man so nie sah. Flügeltüren, Mehrfarblackierungen. Umbauten, tiefgelegte Autos, die kaum noch über die Grasnarbe passten. Alles war zu sehen. Hunderte von ihnen und jedes ein Unikat im Sonnenlicht. Viele kamen von weit her mit Kennzeichen, die man nicht kennt, aus Ost wie West, alle in Waghäusel an einem Platz.

Zum Teil waren ganze Gruppen zum Picknick angereist, hatten Tisch und Stuhl dabei oder gleich die ganze Ausrüstung für Essen und Trinken.

Alle verbindet der Spaß am Auto, und deren Hege und Pflege, als hätten die Blechernen eine Seele.

Die Besitzer haben jeden falls ein herz dafür.
So jedenfalls der Umgang mit den liebgewonnenen Blechkameraden.

Und so wunderte man sich auch nicht über den ganz einfachen unaufgeregten Opel Kadett, der da stand, als gehöre er dazu. Tat er aber tatsächlich. In seiner Bescheidenheit schon wieder auffällig.

Des Deutschen liebstes Kind ist eben sein Heilix Blechle, das war eindrucksvoll dokumentiert.

 

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Toleranz und Demokratie: Abendveranstaltung in der Eremitage in Waghäusel

Es ist noch gar nicht allzu lange her! Vor 175 Jahren fand der Aufstand der …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner