fbpx
Deutsches Zuckerbäckermuseum Gochsheim Kraichtal Museum
Deutsches Zuckerbäckermuseum

Gochsheim | Museumstipp | Erstes Deutsches Zuckerbäckermuseum

Lass das deine Freunde wissen!


Museen der Region | Süße Versuchungen und alte Techniken
Das Erste Deutsche Zuckerbäckermuseum, welches sich neben dem Badischen Bäckereimuseum befindet, wurde 1986 eröffnet und zu Ostern 2000 völlig neu eingerichtet.

Anlass ist die einmalige Sammlung mit historischen Konditorformen, die der Düsseldorfer Alexander Pauels zusammen getragen hat. In Gochsheim haben die originellen Stücke eine ideale Bleibe gefunden. Große, mit Transmission betriebene Maschinen zur Bearbeitung von Zuckermassen sind hier ebenfalls zu sehen.

Alle Infos auf einen Blick:

Adresse: Hintere Gasse 20, 76703 Kraichtal
Öffnungszeiten: Februar bis November, sonntags 13-18 Uhr, Gruppenführungen auch auf Anfrage
Eintritt: Erwachsene 3€, Ermäßigte 2€, Familien 6€
Weitere Infos: www.kraichtal.de
Kontakt: Tel. 07250 77-44

Süßigkeiten soweit das Auge reicht – Schokoladenverkostungen

Dieser Traum geht für alle Schokoladenliebhaber gleich zwei Mal im Jahr in Erfüllung (Sonntag im Mai sowie an einem Sonntag im Oktober). Die Besucherinnen und Besucher des Ersten Deutschen Zuckerbäckermuseums werden an zwei Sonntagen im Frühjahr und Spätjahr in die Welt der „süßen Kostbarkeiten“ entführt. Überzeugen Sie sich selbst von der erlesenen Qualität und schmecken Sie den Unterschied zu herkömmlichen Schokoladen aus dem Supermarkt.

Der Eintritt kostet an diesen Tagen 3 € für Kinder bis 12 Jahre und 5 € für Erwachsene; die Naschereien sind im Eintrittspreis enthalten. Wissenswertes über die Schokolade, Vorführungen und  Führungen durch das Erste Deutsche Zuckerbäckermuseum werden angeboten.

Zurück zur
STARTSEITE
Events der Woche Icon-Landfunker-Kreis-150 Videos der Woche
Alle Termine

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den