Symbolbild

BRUCHSAL | Polizei findet knapp 3 Kilogramm Amphetamin in einem Auto

Lass das deine Freunde wissen!

27.6.2023 | Haftbefehl gegen zwei Tatverdächtige erlassen

Bereits am vergangenen Freitag erließ das Amtsgericht Bruchsal Haftbefehle auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen zwei Tatverdächtige. Ihnen wird der Handel mit Amphetamin in nicht geringen Mengen vorgeworfen.

Am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen Audi in der Eisenbahnstraße in Bruchsal. Im Auto saßen zwei Männer im Alter von 49 Jahre und 22 Jahre.

Hierbei fanden die Beamten etwa 2.800 Gramm Amphetamin, das in mehreren Beuteln und einer Tasche verpackt war.

Zudem stellten die Polizisten ein griffbereites Messer und Bargeld in Höhe von 1.500 Euro sicher. Der Fahrer steht weiterhin im Verdacht den Audi unter dem Einfluss von Rauschgift gefahren zu haben. Bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen wurde weiteres Amphetamin aufgefunden.

Das Kriminalkommissariat Bruchsal hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

So funktioniert der Mensch

Unser Diskussions-Tipp | 29.2.2024 | „Wie krank ist unser Gesundheitssystem?“

„Wie krank ist unser Gesundheitssystem?“ Donnerstag, 29.2.2024 19:30 BRETTEN | Altes Rathaus, Bürgersaal Ansgar Mayr, …

Hide picture