fbpx

WAGHÄUSEL-WIESENTAL | 75 Jahre nach dem Luftangriff. Zeitzeuge Hugo Mahl erinnert sich (Archivbeitrag)

Lass das deine Freunde wissen!


 Archivfilm | Am 10. Januar jährt sich ein Bombenangriff auf Waghäusel. 37 Menschen starben, über 540 Gebäude wurden beschädigt. Zum 75. Jahrestag im Jahr 2020 wurde mit einer Gedenktafel an den schlimmsten Luftangriff des Zweiten Weltkrieges und an seine Opfer erinnert.

10.01.2020 | Neben interessierten Gästen, Anwohnern sowie Schülern nahm auch Waghäusels Oberbürgermeister Walter Heiler (seit 2022 im Ruhestand, Anm. d. Red) an der Veranstaltung teil. Für ihn und seine Gemeinde hatte die Errichtung dieser Gedenktafel einen ganz besonderen Grund.

Denn durch den Verlust vieler Zeitzeugen und der damit wachsenden Distanz zu den Folgen von Krieg und Zerstörung unserer Region, besteht nun die Möglichkeit, kommenden Generationen für dieses Thema zu sensibilisieren.
In unserem Beitrag sehen und hören Sie, welche bewegenden Worte Zeitzeuge Hugo Mahl zur Enthüllung der Gedenktafel fand.

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den