Symbolbild Landfunkerarchiv

Bewaffneter Überfall auf Einkaufsmarkt in Waghäusel – Polizei bittet um Hinweise


Am späten Samstagabend wurde ein Lebensmittelgeschäft in der Kronauer Straße in Waghäusel-Kirrlach Ziel eines bewaffneten Raubüberfalls. Der unbekannte Täter entkam trotz einer großangelegten Fahndung.

Ein Überfall kurz vor Geschäftsschluss

Kurz vor 21:00 Uhr betrat ein maskierter Mann das Lebensmittelgeschäft und bedrohte die beiden anwesenden Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. Er forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem er das Geld erhalten hatte, flüchtete der Täter zu Fuß in eine bislang unbekannte Richtung. Die Mitarbeiter, die während des Überfalls im Markt waren, blieben unverletzt.

Sofortige Fahndungsmaßnahmen bleiben erfolglos

Unmittelbar nach dem Überfall leitete die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, an denen sich auch ein Polizeihubschrauber beteiligte. Trotz dieser intensiven Bemühungen konnte der Täter, der deutsch mit einem russischen Akzent sprach und komplett schwarz gekleidet war, nicht aufgegriffen werden.

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen, die Angaben zum Täter oder zum Hergang des Überfalls machen können. Personen mit relevanten Informationen werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/666-5555 zu melden. Jeder noch so kleine Hinweis könnte wichtig sein, um den Täter zu identifizieren und zu fassen.

0721-666-5555

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

WAGHÄUSEL | Pkw kollidiert mit Rettungswagen

26.2.24 | Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Rettungswagen am Freitagnachmittag in Waghäusel …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture