Symbolbild

BRUCHSAL | Alkoholisierte Autofahrerin wird von Polizei gestoppt

21.3.2023 | Sonntagnacht ereignete sich in der Bruchsaler Innenstadt beinahe ein Verkehrsunfall zwischen einer offenbar alkoholisierten Pkw-Lenkerin und einem Polizeiwagen.

Gegen 01:15 Uhr bog eine 38-Jährige mit ihrem Pkw von der Schnabel-Henning-Straße auf die Grabener Straße ab. Hierbei kam die Frau wohl aufgrund ihrer Fahruntüchtigkeit von der Fahrbahn ab und lenkte ihr Auto in Richtung Gegenverkehr.

Ein entgegenkommender Streifenwagen konnte in der Folge nur durch eine Vollbremsung die nahende Kollision der beiden Fahrzeuge verhindern.

Im Anschluss stoppten die Polizeibeamten das Fahrzeug und führten eine Verkehrskontrolle durch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,72 Promille. Neben einer Blutprobe musste die Fahrerin auch ihren Führerschein abgeben. Sie muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Schild Warnung vor Hochspannung

Karlsruhe: Zugtramper erleidet tödlichen Stromschlag beim Klettern auf Kesselwagen

In den frühen Morgenstunden des 27. Mai ereignete sich am Güterbahnhof in Karlsruhe ein tödlicher …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture